PS5 – Next-Gen-Konsole völlig ohne Ladezeiten?

.News PlayStation 5

Patente ermöglichen uns einen Einblick in die voraussichtliche Zukunft. Einem jüngst veröffentlichten Dokument zufolge, scheint Sony das Ziel zu verfolgen, die Ladezeiten von Spielen mit der Einführung der PS5 zu verbannen.

Gehören Ladezeiten bald der Vergangenheit an? Ein neues Patent beschreibt eine Methode, um Ladezeiten auf der PS5 zu vermeiden.

Einem kürzlich veröffentlichten Patenteintrag zufolge, hat Sony eine Methode entwickelt, um Ladezeiten zu verhindern (zum Eintrag). Wie aus dem sogenannten Abstract hervorgeht, soll die unmittelbare Umgebung bereits vorgeladen werden, um einen uneingeschränkten Übergang zu gewährleisten.

“Es wird ein System und ein Verfahren zum dynamischen Laden der Spielsoftware für ein reibungsloses Spiel vorgestellt. Eine Lastgrenze, die einer Spielumgebung zugeordnet ist, wird identifiziert. Eine Position eines Charakters in der Spielumgebung wird dann überwacht. Anweisungen, die einer nächsten Spielumgebung entsprechen, werden in einen Speicher geladen, wenn der Charakter die Lastgrenze überschreitet, so dass das Spiel nicht unterbrochen wird.”

Ob dieses Verfahren letztendlich funktioniert und Ladezeiten mit der Einführung der PS5 von der Bildfläche verschwinden lässt, bleibt vorerst abzuwarten. Mit dem Einsatz einer SDD sowie einer wahrscheinlichen Rechenleistung von knapp 13 Teraflops ist allerdings eine vielversprechende Grundlage gelegt (mehr Details). Auf der anderen Seite werden Videospiel immer komplexer und setzen somit mehr Rechenleistung voraus.

Ein Blick in die jüngere Vergangenheit zeigt jedoch, dass Ladezeiten immer seltener sind. Zudem fallen sie auch eher kurz aus. Alles in allem ist demnach eine positive Entwicklung zu beobachten. Eventuell gelingt es mit der PS5 tatsächlich, nervige Ladezeiten abzuschaffen.

Die Next-Gen-Konsole ist seit längerer Zeit in der Entwicklung, aber erst seit wenigen Wochen offiziell angekündigt. Eine große Enthüllung mit ersten Bildern und Angaben zum Preis sowie Termin steht noch aus. Allerdings wissen wir, dass der Launch nicht vor April 2020 erfolgt. Wir vermuten, dass wir uns noch in diesem Jahr über die besagte Enthüllung freuen können. Der Launch erfolgt dann zum Ende des kommenden Jahres, um vor allem das Weihnachtsgeschäft nutzen zu können. Wir behalten das Thema für euch im Auge. Sobald wir mehr wissen, melden wir uns erneut bei euch.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen