PS5 – Hardcore-Gamer stehen im Fokus der Konsole

.News

Aktuellen werden immer mehr Informationen zur Strategie bekannt, die Sony bei der kommenden PS5 verfolgen möchte. In einem aktuellen Interview hat man verraten, dass sich die Next-Gen-Konsole eindeutig an Hardcore-Gamer richten soll.

Die PS5 soll sich laut Sony vorrangig an Hardcore-Gamer richten. Diese sollen vor allem mit AAA-Titel angesprochen werden.

Digitale Spiele sind in jeglicher Hinsicht komplex. Es gibt zahlreiche Arte, mehrere Plattformen und auch unterschiedliche Typen von Spielern. Eine klassische Unterteilung spricht in diesem Zusammenhang von Casual und Hardcore-Gamer. Wie Kenichiro Yoshida, Chief Executive bei Sony, in einem aktuellen Interview verraten hat, richtet sich die PS5 an den zweiten Typ – also an die Hardcore-Gamer (zur Quelle).

Um mit der PS5 möglichst viele Spieler anzusprechen, setzt Sony darauf, zahlreiche AAA-Titel zu entwickeln und zu veröffentlichen. Gleichzeitig reduziert man den Support für Indie-Games. Auf der aktuellen Konsole habe dieser nämlich für eine Flut an Spielen gesorgt. Die Hardcore-Gamer möchte jedoch hochwertige und technisch anspruchsvolle Spiele nutzen. Insbesondere zum Launch der Next-Gen-Konsole kann dieser Vorsatz entscheidend sein, um sich gegenüber Microsoft durchzusetzen.

Da Nintendo eine besondere Kundengruppe bedient, sieht man die Japaner nicht als direkten Konkurrenten an. Zudem beobachtet man Google und wartet zunächst ab, wie sich der Streaming Dienst namens Google Stadia entwickelt. Erst wenn sich das Streamen von digitalen Spielen umfangreich etabliert, sieht man die US-Amerikaner als ernsthaften Konkurrenten an.

Wie sich die PS5 im Markt positionieren kann, bleibt vorerst abzuwarten. Der Umstieg von der aktuellen auf die nächste Generation wird insbesondere durch die bereits bestätigte Abwärtskompatibilität begünstigt. Take Two sieht in diesem Feature aber lediglich ein Mittel für ein erfolgreiches Marketing (weitere Informationen). Wann die neue Konsole in den Handel gelangt, ist nicht offiziell bekannt. Ein Launch gegen Ende 2020 scheint aber wahrscheinlich. Für weitere Details zur PS5 können wir euch unsere Themenseite empfehlen (direkt weiterleiten).

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen