PS5 – Enthüllung erfolgt erst 2020

.News PlayStation 5

Zwar wissen wir inzwischen, wann die PS5 in den Handel gelangt, auf welches Design wir uns einstellen können, ist aber weiterhin ein Rätsel. Die Lösung gibt es auch erst 2020. Laut einem Sony Mitarbeiter erfolgt im kommenden Jahr die offizielle Enthüllung.

Laut einem Mitarbeiter von Sony erfolgt die offizielle Enthüllung der PS5 erst 2020. Erst dann erfahren wir, wie die Konsole aussieht.

In dieser Woche hat Sony eine weiteres Informationspaket bezüglich der PS5 mit uns geteilt. Unter anderem gab man bekannt, dass man einen neuen Ansatz beim Installieren und Deinstallieren von Spielen gewählt hat, was vor allem die Verwaltung von Speicherplatz erleichtert (mehr Details). Ebenfalls spannend ist die Bekanntgabe eines halbwegs konkreten Termins für den Launch der Next-Gen-Konsole. Demnach steht sie pünktlich zu Weihnachten 2020 im Handel zur Verfügung (mehr Details).

Trotz dieser neuen Informationen ist nach wie vor unklar, wie die PS5 überhaupt aussieht. Offizielles Bildmaterial steht weiterhin aus. Zwar findet man zuletzt häufiger eine bestimmte Abbildung, diese basiert aber lediglich auf den DevKits. Folglich muss es sich nicht um das finale Design handeln. Umso spannender ist demnach, wann Sony endlich das Design präsentiert.

Laut dem Mitarbeiter Sam Parker, der als IT-Spezialist in der Dev Ops der Japaner arbeitet, ist mit der Enthüllung erst 2020 zu rechnen. Genaueres hat er nicht verraten. Aktuellen Gerüchten zufolge soll jedoch im Februar ein PlayStation Meeting stattfinden. In diesem Zusammenhang beruft man sich häufig auf die aktuelle PS4. Diese wurde ebenfalls im Februar präsentiert und ab November verkauft.

Weitere Neuigkeiten zur PS5

Teilen
Tagged

1 thought on “PS5 – Enthüllung erfolgt erst 2020

Kommentar verfassen