PS4 DNS Server ändern – So funktioniert es

.News

In manchen Situationen ist es ratsam, den PS4 DNS Server zu ändern. So kann man beispielsweise Störungen umgehen. In diesem Artikel verraten wir euch, wir ihr die Adresse des DNS Servers ändern könnt.

Den PS4 DNS Server ändern. Geht das überhaupt? Ja klar! In diesem Artikel verraten wir euch, was dafür erforderlich ist. Mehr Details...

Zunächst es notwendig, dass ihr über eine Internetverbindung verfügt. DNS steht nämlich für Domain Name System und ist von zentraler Bedeutung für viele IP-basierte Netzwerke (zu einem passenden Wikipedia-Eintrag). Wer also lediglich Singleplayer-Spiele nutzen möchte, braucht sich um dieses Thema nicht zu kümmern. Wenn dagegen der Multiplayer im Fokus steht, kann der PS4 DNS Server wichtig sein.

Ist diese grundlegende Voraussetzung erfüllt, öffnet ihr die Einstellungen der Konsole. Dort navigiert ihr den Bereich “Netzwerke” an und wählt diesen aus. Im nächsten Schritt geht ihr auf “Internetverbindung einrichten”. Das ist auch dann notwendig, wenn eine entsprechende Verbindung eigentlich schon eingerichtet ist. Nun müsst ihr den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen – Passwort eingeben und IP-Adresseinstellungen auf automatisch stellen.

Sobald ihr bei “DNS-Einstellungen” angelangt seid, müsst ihr aufmerksam sein. Die Einstellungen sind nämlich auf manuell zu setzen. Im folgenden Schritt ist die Eingabe einer primären und einer sekundären DNS erforderlich. Welche Zahlen ihr dort eingebt, ist abhängig vom gewünschten Anbieter. Für den kostenlosen DNS Server von Google sind folgende Zahlen einzugeben.

  • Primärer DNS “8.8.8.8.”
  • Sekundärer DNS “8.8.4.4.”

Nun müsst ihr lediglich den Anweisungen folgen, die Einstellungen speichern und die Verbindung testen. Dieser Test müsste normalerweise erfolgreich sein. Ist das der Fall, habt ihr erfolgreich den PS4 DNS Server gewechselt.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen