PS Now – September bringt einige Blockbuster ins Line Up

.News

Ein neuer Monat ist gestartet und Sony erweitert in gewohnter Manier das Line Up von PS Now, sodass weitere Titel ab sofort zur Verfügung stehen. Darunter befinden sich einige Blockbuster.

Der September hat zehn neue Titel für das Line Up von PS Now zu bieten, unter denen sich einige Blockbuster befinden. Wir verraten euch mehr.

Mit Fallout 4 und Doom war bereits der August vielversprechend für PS Now Abonnenten (mehr Details). Ein Blick auf neuen Titel zeigt, dass auch der jüngst begonnene September einige interessante Neuzugänge zu bieten hat. Wie die Verantwortlichen in einem aktuellen Beitrag im offiziellen PlayStation Blog verraten, stehen ab sofort zehn neue Titel zur Auswahl (zur Quelle).

Die Highlights stellen die beiden Blockbuster Little Big Planet 3 und Landwirtschafts-Simulator 19 dar. Aber auch Gravity Rush 2, MudRunner und RIDE 3 können abhängig von den persönlichen Vorlieben zu den interessanten Neulingen von PS Now gehören. Im Allgemeinen kann Sony diesmal überzeugen. In den folgenden Zeilen haben wir euch alle zehn Titel aufgelistet.

  • De Blob
  • Farming Simulator 19
  • Gravity Rush 2
  • LittleBigPlanet 3
  • MudRunner
  • Red Faction Guerilla Re-MARS-tered
  • RIDE 3
  • The Surge
  • Titan Quest
  • Vampyr

Auch mit der Einführung der PS5 hält Sony an PS Now fest. Bereits vor längerer Zeit haben die Japaner bekannt gegeben, den Dienst künftig weiter ausbauen zu wollen. Geplant sind Optimierungen sowie eine höhere Auflösung. Langfristig möchte man das Streaming von digitalen Spielen zu einer wichtigen Säule machen, die neben Blu-rays und Downloads existiert (mehr Informationen).

PS Now ist ein Abonnementservice für Spiele, bei dem man Zugang zu Hunderten Videospielen hat. Im Line Up befinden sich Titel für die PS4, PS3 und PS2. Dabei ist es unbedeutend, welche Ursprungsplattform ihr wählt. Dank dem Service könnt ihr problemlos alte PS2-Klassiker auf der aktuellen Konsole oder auf dem PC spielen. Allerdings ist dies nicht kostenlos. Man muss einen monatlichen Beitrag zahlen.

 

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen