PlayStation Plus – Spieler berichten über ungewollte Abo-Verlängerung

.News

Wer aktiv online spielt, kommt um eine PlayStation Plus Mitgliedschaft nicht herum. Allerdings ist es keineswegs erfreulich, wenn sich das Abonnement von selbst verlängert, obwohl dies keineswegs gewollt ist. Derzeit berichten Spieler genau über dieses Problem.

PlayStation Plus - Spieler berichten über ungewollte Abo-Verlängerung

Derzeit liegt uns keine offizielle Stellungnahme seitens Sony vor, die Berichte über eine ungewollte, automatische Verlängerung von PlayStation Plus häufen sich allerdings. Bislang scheinen vor allem Nutzer betroffen zu sein, die PlayStation Plus manuell erworben und die automatische Verlängerung eigentlich deaktiviert haben. Aktuell gehen viele Betroffene davon aus, dass dies mit dem letzten Firmware-Update zusammenhängt. Genaueres lässt sich derzeit jedoch nicht sagen.

Solltet ihr betroffen sein, besteht die Möglichkeiten, eine Stornierung durchzuführen. Diese ist jedoch nur bis 14 Tage nach der Verlängerung möglich. Zudem erfolgt die Erstattung lediglich in Form von PSN Guthaben. Für die Stornierung müsst ihr euch an den Support wenden, der die folgenden Angaben von euch benötigt.

  • PSN-Online-ID
  • Anmelde-ID (E-Mail-Adresse)
  • Geburtsdatum
  • Was ihr erstattet haben wollt

Wir behalten die Thematik für euch im Auge und melden uns, sobald neue Informationen vorliegen. Gegebenenfalls empfehlen wir euch, hinterlegte PayPal- oder Kredit-Karten-Daten vorerst zu entfernen, sodass eine automatische Verlängerung der PlayStation Plus Mitgliedschaft nicht möglich ist.

Uns liegen übrigens verlässliche Informationen vor, dass sich die Mitglieder des Services im Februar für The Division als kostenlosen Titel freuen können. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr hier.

Für das Smartphone optimiert: PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für Android!

Die Hauptfunktion von PlayStation Plus ist der Zugang zum Mehrspieler-Bereich vieler Videospiele. Um nämlich mit anderen Spielern online zusammen zu spielen oder gegeneinander antreten zu können, setzt man in den meisten Fällen eine gültige Mitgliedschaft voraus. Des Weiteren bekommt man jeden Monat mindestens zwei Spiele für die PlayStation 4 geschenkt. Man kann sie sich einfach und ohne weitere Kosten herunterladen. Manchmal sind recht interessante Titel dabei und in anderen Monaten ist es eher Müll, wie es die Community gern beschreibt. Darüber hinaus erhalten Mitglieder zahlreiche Rabatte im PlayStation Store und gelegentlich gibt es exklusive Beta-Zugänge oder Ähnliches. Den Abschluss bildet eine 10 GB große Cloud, wo die Spieler ihre Spielstände hochladen und an einem anderen Gerät problemlos nutzen können, sofern man sich mit seinem Account angemeldet hat.

Teilen
Tagged

2 thoughts on “PlayStation Plus – Spieler berichten über ungewollte Abo-Verlängerung

Kommentar verfassen