PlayStation Classic startet mit der Vorbestellung – Update

Erst vor kurzem hat Sony die Retro – Konsole PlayStation Classic angekündigt. Diese kann nun inzwischen bei ersten Händlern vorbestellt werden. Wenn ihr euch sicher sein wollt, dass ihr zu Release ein Exemplar euer Eigen nennen könnt, dann solltet ihr lieber relativ fix mit der Vorbestellung beginnen.

Seit wenigen Jahren hat sich ein kleiner Hype darum gebildet, wenn es darum geht, alte Konsolen nochmals neu aufleben zu lassen. So auch wenn es um die PlayStation Classic geht, welche von Sony vor kurzem erst angekündigt wurde. Der japanische Elektronikriese hat bekannt gegeben, dass immerhin 20 vorinstallierte Spiele darauf vorzufinden sind. Am 03. Dezember wird es soweit sein und die Konsole wird für 99 Euro verkauft werden. Die ersten Händler haben mittlerweile auch schon die Möglichkeit eingerichtet, sich die Retro – Konsole vorzubestellen. „Final Fantasy VII“, „Jumping Flash“, „Ridge Racer Type 4“, „Tekken 3“ und auch „Wild Arms“ warten zum Beispiel darauf, von euch gespielt zu werden. Sie ist im Übrigen auch um einiges kleiner als die ursprüngliche PlayStation, nämlich mit 45 Prozent weniger Platz nimmt sie nicht ganz so viel Raum ein in eurem Regal. Ursprünglich wurde die PlayStation – Konsole im Jahre 1994 eingeführt. Neben der PlayStation Classic erhaltet ihr auch ein HDMI – Kabel sowie auch zwei Controller, damit ihr mit dem lokalen Multiplayer sogleich loslegen könnt. Media Markt, Saturn oder aber auch Amazon im deutschen Raume bieten allerdings noch keine Vorbestellung an.

Update: Auf Amazon.de lässt sich nun die Retro – Konsole vorbestellen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere