Path of Exile – Release auf PS4 wird verschoben

Vor kurzem haben wir über die Ankündigung von Path of Exile für die PlayStation 4 berichtet. Der angepeilte Release im Dezember wird der Entwickler aber nicht einhalten können.

Im offiziellen Forum berichtet Grinding Gear Games über die Verschiebung der PlayStation 4 Version von Path of Exile. Das Diablo 3 ähnliche Spiel erscheint demnach erst Anfang Februar 2019.

Im Post werden die Gründe für die Verschiebung genannt. Unter anderem soll die Performance noch nicht den Wünschen des Entwicklers entsprechen und sie benötigen mehr Zeit für die Erfüllung ihrer Ziele.

“Wir haben die Menge an Arbeit unterschätzt, die erforderlich wäre, um den Zertifizierungsprozess in der Weihnachtszeit abzuschließen. Während wir hoffen, im Januar alles vorbereitet zu haben, fühlen wir uns viel wohler, wenn wir uns Anfang Februar als Ziel-Release-Fenster versprechen. Dies gibt uns auch Zeit, um an der Spieleleistung / Framerate zu arbeiten, die unserer Meinung nach vor der Veröffentlichung verbessert werden könnte.”

Zum Schluss verspricht Grinding Gear Games, dass das Spiel auf der PlayStation 4 “großartig” werden wird.

Freut ihr euch auf Path of Exile?

 

 

 

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere