Overwatch – Neue Heldin ab sofort auf dem Testserver

Wenn ihr schon vorab ein wenig mit der neuen Heldin Ashe spielen wollt, bekommt ihr ab sofort die Gelegenheit dazu. Vor kurzem hat Blizzard Entertainment sie auf dem offiziellen Testserver des Online – Shooters freigeschaltet.

Im Rahmen der BlizzCon 2018 hat Blizzard für “Overwatch” eine neue Heldin vorgestellt, welche auf den Namen Ashe hört. Gleichzeitig wurden dabei einige Videos präsentiert, welche ihr auch hier eingebettet in dem Artikel findet. Wer aber ist die Revolverheldin Ashe? Sie wird als die ehrgeizige und berechnende Anführerin der Deadlock Gang beschrieben. Dabei genießt sie unbestrittenen Respekt in der kriminellen Unterwelt. Als Kind einer wohlhabenden Familie ist sie beschützt und umgeben von Luxus aufgewachsen. Allerdings begegnete sie eines Tages zufällig Jesse McCree. Nach einer Reihe von Verbrechen erkannte sie ihre wahre Berufung. „Ashe schießt mit ihrem Gewehr schnell aus der Hüfte oder feuert mit dem Visier präzise Schüsse mit hohem Schaden ab. Sie sprengt ihre Gegner mit Dynamit in die Luft und kann sich mit einem stoßkräftigen Schuss aus ihrer Doppelflinte Luft verschaffen. Außerdem kämpft Ashe nicht allein: Wenn sie ihn braucht, stürzt sich ihr Omnic-Verbündeter B.O.B. für sie ins Gefecht.“

Ashe: Fähigkeiten der neuen Heldin

  • DIE VIPER
    Ashes halbautomatisches Gewehr feuert entweder Schnellschüsse ab oder verursacht mit dem Visier noch höheren Schaden durch präzise Schüsse.
  • DYNAMIT
    Ashe schleudert einen Sprengkörper, der nach einer kurzen Verzögerung explodiert. Sie kann das Dynamit auch abschießen, um es frühzeitig explodieren zu lassen. Dynamit löst eine Explosion aus, die Gegner in Brand setzt und ihnen regelmäßigen Schaden zufügt.
  • DOPPELFLINTE
    Ashe schießt auf ihre Gegner, stößt sie weg und katapultiert sich selbst zurück.
  • B.O.B.
    Ashe ruft ihren treuen Omnic-Gefährten B.O.B. Er stürmt vorwärts, um Gegner in die Luft zu schleudern, und hält sie mit seinen Armkanonen in Schach.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere