One Piece: Pirate Warriors – Einschränkungen im Westen

Erst kürzlich wurde verkündet, dass One Piece: Pirate Warriors den Weg nach Deutschland auf die PS3 finden soll. In Japan ist das Spiel seit dem 1. März erhältlich und hält Rekorde mit den Verkaufszahlen. Doch wie man der Pressemitteilung (gematsu.com) Namco Bandais entnehmen kann, wird das Spiel hierzulande nur über das PlayStation Network vertrieben. Somit wird man anscheinend nicht die Chance haben One Piece: Pirate Warriors im Laden zu kaufen, was wiederum dazu führt, dass es hierzulande keine Collectors oder Limited Edition geben wird.

Auf der Seite von Namco Bandai könnt ihr die deutsche Pressemitteilung (de.namcobandaigames.eu) selbst lesen. Auf dieser fehlt jedoch jedes Wort darüber das es ein PSN only Titel werden soll hierzulande. Dem Anschein nach zu urteilen, könnte das Spiel doch hierzulande im Laden erhältlich sein. Werden wohl nur die Fans aus Amerika auf die Download-Variante zurückgreifen müssen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere