No Man´s Sky – Sean Murray gesteht Fehler ein

No Man´s Sky war im Releasejahr 2016, dass wohl sehnlichst erwartet Spiel in der damaligen Zeit. Leider konnte das Spiel bei Erscheinung viele Versprechungen nicht halten, die Hello Games gab.

Einer der größte Aufrege am Erscheinungstag, war der fehlende Multiplayer-Modus oder eher wie er im Spiel dargestellt war. Es wurde von Hello Games ja von vornherein gesagt, dass Spieler sich treffen können, aber es sehr unwahrscheinlich sein wird aufgrund der Größe der Spielwelt. Im Endeffekt konnte man Spieler also treffen, diese wurden aber nur als runde Energiekugeln angezeigt und man konnte mit ihnen kaum interagieren. Gerade dieser Umstand erzürnte viele der Spieler.

Sean Murray von Hello Games redete nun in einem Interview über den Multiplayer:

“[…] Wir haben [bei der Entwicklung] verschiedene Dinge ausprobiert und festgestellt, dass diese Ideen vielleicht doch nicht so gut war. Bei anderen Sachen haben wir bis zum letzten Atemzug dafür gekämpft, dass dieses Feature es ins Spiel schafft. Der Multiplayer gehörte dazu.

Um das klarzustellen: Zu dem Zeitpunkt war der Multiplayer genauso, wie wir darüber geredet haben. Das war aber diese Sache, die jemandem ganz selten passieren würde. Bei ausgewählten Test mit Spielern hatten sie keinen Wert auf dieses Feature gelegt.”

Sean Murray betonte aber nochmal, wie stolz er auf sein Team ist, denn Sie haben mit nur 6 Mann das komplette Spiel entwickelt. In diesem Zusammenhang gestand er auch Fehler ein die gemacht wurden, und wie es zu diesen kam:

 “Wir waren sehr naiv und enthusiastisch, wenn es um das Spiel ging und wir haben mit anderen Leuten geredet, die genauso aufgeregt waren wie wir und die haben uns dann interviewt und wir alle waren begeistert! Und das werde ich nicht nochmal tun.”

Mit dem nächsten Update, dass No Man´s Sky bekommt, wird es endlich einen richtigen Multiplayer-Modus geben.

Freut Ihr euch drauf und gebt dem Spiel noch eine Chance?

Teilen

8 thoughts on “No Man´s Sky – Sean Murray gesteht Fehler ein”

  1. Es sollte aber keiner vergessen, dass das neue Update kein neues Spiel draus macht, es wird weiter hin ein Spiel sein wo man erkundet und mit seinen Raumschiff und Frachtern im Universum rum fliegt, ich will keinen das Spiel schlecht reden, den ich mag es selber sehr gerne, aber leider hat sich wieder ein Hype entwickelt, wie es vor dem Spiel schon der fall war und es wäre schade wenn sich Leute das Spiel jetzt neu holen weil sie denken, das sich alles ändert und es dann schlecht reden !

    1. Das ist doch das was man will/wollte. Der Unterschied ist der Multiplayer! Es wurde damals nicht ganz klar kommuniziert das es keinen richtigen Multiplayer gibt, im Gegenteil, die Trailer haben alle eher auf einen Multiplayer hingedeutet. Ich fange das jetzt mit allen Freunden an, die sich das damals mit mir gekauft haben und nie wirklich gespielt, aus einem einzigen Grund: wir konnten es nicht zusammen spielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere