Neverwinter: Ravenloft kommt auf die PlayStation 4

Neverwinter: Ravenloft kommt auf die PlayStation 4

Die Tore von Barovia öffnen sich. Ab dem 28. August können Abenteurer das Reich des Vampirfürsten Strahd von Zarovich betreten, wenn Neverwinter: Ravenloft auf der PlayStation®4 und der Xbox One live geht. Ravenloft, das auf dem gleichnamigen Dungeons & Dragons-Abenteuer basiert, bereichert das actiongeladene, kostenlos spielbare MMORPG, das in der Welt der Vergessene Reiche (und darüber hinaus) angesiedelt ist, um eine Gothic-Horror-Kampagne, die sich stark von den bisherigen Inhalten des Spiels abhebt.

In Neverwinters neuster Erweiterung werden Spieler die riesige Abenteuerzone Barovia erkunden, während sie versuchen, Fortschritte in der Ravenloft-Kampagne zu erzielen, um sich neue Segen zu sichern. In Barovia, das einen spieltechnisch-relevanten Tag-Nacht-Zyklus aufweist, werden Abenteurer an überarbeiteten Monsterjagden teilnehmen, ihre Fähigkeiten in neuen Heldenhaften Begegnungen unter Beweis stellen und in das neue Endgame-Gewölbe Burg Rabenhorst eindringen, um Graf Strahd herauszufordern.

Die Erweiterung enthält zudem auch zahlreiche Komfortverbesserungen, zu denen unter anderem Änderungen an der Astraldiamantenveredelung, überarbeitete Veredelungspunkte-Ereignisse und Anpassungen der Stufenskalierung zählen. Abenteurer müssen sich in die dunkelsten Winkel von Barovia vorwagen und Furcht einflößende Bestien bekämpfen, um Strahds Schreckensherrschaft ein Ende zu setzen. Weitere Informationen zu Neverwinter: Ravenloft gibt es hier:  http://www.playneverwinter.de.



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 10 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere