Netflix erhöht die Preise

Paukenschlag bei dem US – Streaminganbieter Netflix. Das erste Mal seit 2014 werden die Preise nach oben korrigiert. Kurz vor dem Start der zweiten Staffel von “Stranger Things” gilt diese Preisänderung nicht nur für US – Kunden, sondern auch uns aus Deutschland.

Öfters wurde es bereits in Erwägung gezogen und nun sind aus den Vermutungen Tatsachen geworden. Netflix wird die Preise erhöhen. Wie The Wrap und Focus berichten handelt es sich um zwei der drei Abopakte, deren Preise nach oben korrigiert werden. Das Preismodell, welches vor einigen Monaten von Netflix getestet wurde, gilt mit sofortiger Wirkung für alle Neukunden. Seid ihr bereits in Besitz eines Netflix – Abos, so zahlt ihr weiterhin den alten Preis.

Das sogenannte Basis – Abo beinhaltet Filme und Serien lediglich in Standard – Auflösung. Der Preis wird hier bleiben, wie gehabt bei 7,99 Euro. Bezüglich des Standard – Pakets wurde der Preis jedoch erhöht. Kunden können hierbei nicht nur in HD alles genießen, sondern auch Netflix auf zwei Medien gleichzeitig nutzen. Statt 9,99 Euro muss zukünftig 10,99 Euro gezahlt werden. Der Premium – Tarif legt nochmals eine Schippe drauf. Er bietet Ultra – HD – Inhalte und ihr könnt auf bis zu vier Medien gleichzeitig fernsehen. Der Preis hat sich von 11,99 Euro auf 13,99 Euro nach oben verschoben. Alle Preise verstehen sich monatlich.

Auch die USA bleiben nicht von der Preiserhöhung verschont. Die Preiserhöhung wurde vor dem Start der zweiten Staffel von “Stranger Things” durchgesetzt. Diese ist ab dem 27. Oktober zu sehen. Gemunkelt wird nun, dass unter anderem der hohe Erfolg dieser Serie einen Grund für die Preiserhöhung darstellt. Viele Neukunden wollen diese Serie nicht verpassen und sind bereit, auch höhere Preise für den Seriengenuss zu zahlen.

Teilen

6 thoughts on “Netflix erhöht die Preise”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere