Need for Speed Payback – Update soll freie Fahrt im Multiplayer ermöglichen

Das aktuelle “Need for Speed Payback” hat viele interessante Ideen, von denen die meisten aber nur mittelmäßig umgesetzt wurden. Unter anderem kann man im Multiplayer nicht frei durch die Spielwelt fahren. Ein Update soll dies in Kürze ändern.

Need for Speed Payback

Pünktlich zum Start ins neue Jahr kündigen die Verantwortlichen an, einen sogenannten Online Free Roam Modus zu veröffentlichen. Mit der Hilfe eines kostenlosen Updates soll dieser in den Multiplayer von “Need for Speed Payback” integriert werden. Sobald man die Aktualisierung heruntergeladen und erfolgreich installiert hat, kann man Fortune Valley zusammen mit seinen Freunden frei erkunden. Wann dieses Feature kommt, haben weder Electronic Arts noch Ghost Games verraten. In Kürze folgen aber sicherlich weitere Informationen.

Die Rückkehr des beliebten Franchise führt die Spieler nach Fortune Valley, wo er in eine Welt von Kriminellen, korrupten Casinos und Polizisten eintaucht. Ähnlich wie „Need for Speed The Run“ bietet auch der nahende Ableger eine durchgehende Story. “Need for Speed Payback” ist seit dem 10. November im Handel erhältlich. Zur Auswahl stehen Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Unsere Review zum Renntitel findet ihr übrigens hier.

 

Teilen

67 thoughts on “Need for Speed Payback – Update soll freie Fahrt im Multiplayer ermöglichen”

    1. Ich denke mal die Entwickler wollten unbedingt das Game noch pünktlich zum Release raushauen und haben dies dann nicht mehr fertig bekommen ich sag ja nur gt Sport da gab’s ja am Anfang auch kein gt modus

    1. Eigentlich braucht man in gewissem Sinne den Multiplayer nicht so dolle alleine schon für die Trophäensammlung nicht so wirklich weil da braucht man ihn nur für zwei Trophäen mehr bekommt man für das Spielen von diesem auch nicht und abgesehen davon der auch nicht so viel Spaß weil das Problem dort ist wenn man die Rankedplaylist spielt dann gibt es da viel zu viele Idioten die rumglitschen und einem die ganze Zeit ohne Ende in die Karre reinschießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere