Naughty Dog – Hinweise auf unangekündigtes Projekt aufgetaucht

Dass wir uns in den kommenden Monaten über The Last of Us Part 2 freuen dürfen, ist kein Geheimnis. Deutlich geheimnisvoller ist dagegen, was hinter den Kulissen von Entwickler Naughty Dog abläuft. Aktuellen Hinweisen zufolge, könnte man nämlich an einem unangekündigten Projekt arbeiten.

Naughty Dog - Hinweise auf unangekündigtes Projekt aufgetaucht

Für Aufsehen sorgt derzeit eine Stellenausschreibung von Sony, mit dessen Hilfe man einen Lead Gameplay Animator sucht. Zusammen mit der Produktionsfirma Visual Arts Service Group (kurz VASG), soll man an einem bisher unangekündigten Projekt arbeiten. In der besagten Ausschreibung heißt es wie folgt.

“Dieses High-Visibility Project wird in Zusammenarbeit mit einem großen Sony-Entwicklungsstudio entstehen. Obwohl es derzeit nicht angekündigt ist, haben wir eine klare Vision davon und planen es zu veröffentlichen. Das neue Spieleentwicklungs-Team wird unser bestehendes Know-how und unsere erstklassigen Talente nutzen, um eine hohe visuelle Qualitätsbarriere für den Titel zu garantieren.”

Viele Spieler und Internetnutzer meinen in der gesamten Stellenausschreibungen mehrere Querverweise auf Naughty Dog zu entdecken. Ob das tatsächlich der Fall ist, muss jeder selbst entscheiden. Deutlich spannender ist das LinkedIn Profil von Keridan Elliott, der als Character Technical Director tätig ist. Ein Blick in seinen Lebenslauf verrät, dass er von November 2017 bis März 2018 für die Macher von The Last of Us Part 2 gearbeitet hat. Neben dem kommenden Blockbuster hat er allerdings auch an einem unangekündigten Projekt mitgewirkt. Worum es sich im Detail handelt, ist leider unbekannt.

Teilen

10 thoughts on “Naughty Dog – Hinweise auf unangekündigtes Projekt aufgetaucht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere