Monster Hunter World mit erneutem Horizon Zero Dawn Event + Roadmap

.News

Capcom hat für Monster Hunter World eine Roadmap veröffentlicht, die zeigt wie es 2019/2020 weitergeht. Unter anderem dürfen sich Fans auf ein erneutes Treffen mit Aloy aus Horizon Zero Dawn freuen.

Mit Iceborn hat Monster Hunter World vor kurzem eine riesige Erweiterung spendiert bekommen. Aber das reicht noch nicht. Denn wie Capcom hat auf der Tokyo Game Show 2019 eine Roadmap veröffentlicht, die die Inhalte zeigt, die bis Januar 2020 noch hinzugefügt werden sollen.

Unter anderem dürfen sich Fans auf ein erneutes Crossover mit dem PlayStation 4-Exklusiven Horizon Zero Dawn freuen. Im Oktober wird jedoch zuerst das Monster Rajang hinzugefügt. Diese Reißzahnbestie ist mit zwei Hörnen bewaffnet und äußerst aggressiv.

Im November beginnt dann der erste Teil des Horizon Zero Dawn-Crossovers. Passend zu Iceborne spielen in der Erweiterung die Frozen Wilds aus Aloy´s Abenteuer eine Rolle. Im Dezember startet dann die zweite Runde. Ein zusätzlich erschienener Trailer zeigt einen ersten Blick auf das Event.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Außerdem wird im Dezember das Astera-Fest wieder stattfinden, bei dem ein noch unangekündigtes Monster erscheinen wird. Im Januar wird dann der zweite Geburtstag des Hauptspiels gefeiert. Was dort geplant ist, wurde von Capcom noch nicht bekannt gegeben.

Quelle 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen