Monster Hunter World

Monster Hunter – Erste Bilder zum Film aufgetaucht

Milla Jovovich und Paul W. Anderson machen wieder zusammen einen Film. Nach der Resident Evil Reihe ist nun Monster Hunter dran. Per Instagram wurden nun einige Set-Bilder des Films veröffentlicht.

Monster Hunter World

Wenn man sich die Bilder anschaut, fällt zuerst auf, dass der Film erstmal gar nichts mit den Spielen zu tun hat. Denn das Bild zeigt drei Soldaten vor einem Humvee, als würden sie direkt aus Call of Duty stammen. Mit Monster Hunter hat das eher wenig gemeinsam.

Die Geschichte handelt von einer Militäreinheit, die durch ein Portal in eine andere Dimension gelangt. Dort angekommen müssen sie dabei helfen Monster zu bekämpfen und diese daran hindern durch das Portal zur Erder zu gelangen.

Sowohl Anderson, als auch Jovovich versuchen die Fans etwas zu beruhigen. Denn die ersten Set-Bilder stoßen auf wenig Gegenliebe bei den Fans. So möchte der Regisseur keine neuen Monster erfinden und sich voll auf die Grundlage konzentrieren. Das noch kein Monster gezeigt wurde, liegt wohl daran, dass diese erst nachträglich per CGI eingefügt werden. Eine weitere Gemeinsamkeit zu den Spielen sollen die Palicos sein. Denn die Katzenwesen sollen auch im Film vorkommen.

Milla Jovovich zeigte auf ihrem Instagram-Profil ein Bild, auf dem sie mit einer bekannten Waffe aus Monster Hunter World posiert.

Ob das die Fans mehr beruhigt, muss der fertige Film zeigen. Erscheinen soll dieser Ende 2019 oder Anfang 2020.

Freut ihr euch auf den Film?

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere