Mit United Front kommt das dritte DLC-Pack für Call of Duty: WWII

Mit United Front kommt das dritte DLC-Pack für Call of Duty: WWII.

Die Alliierten schlagen im kommenden, neuen DLC-Pack 3 für Call of Duty: WWII zurück. In United Front erleben PS4-Spieler ab 26. Juni den dramatischen Vormarsch weiter in Richtung Berlin, der von harten Gefechten und schweren Verlusten geprägt ist. Dabei verschlägt es die Spieler auf drei neue, packende Mehrspieler-Karten: Stalingrad, Market Garden und Monte Cassino. Zusätzlich bietet Call of Duty: WWII – United Front eine neue, zielbasierte Kriegsmodus-Mission namens Operation Tunisia, in der die Alliierten nach Nordafrika vorstoßen. Und auch die Freunde der Untoten kommen nicht zu kurz und erleben ein neues, einzigartiges Kapitel der Nazi-Zombies Geschichte.

Das DLC-Pack Call of Duty: WWII – United Front ist zuerst ab 26. Juni 2018 auf PlayStation®4 erhältlich. Die DLC-Packs United Front, The War Machine und The Resistance sind auch im Call of Duty: WWII-DLC-Season-Pass enthalten.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Call of Duty: WWII hat von der USK eine Alterseinstufung ab 18 Jahren erhalten und ist für PlayStation®4, Xbox One und Steam erhältlich. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.callofduty.com, www.youtube.com/callofduty oder folgen Sie @CallofDuty und @SHGames auf Twitter, Instagram und Facebook.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere