MediEvil – Sony entscheidet sich gegen Vollpreis

Nach dem Releasetermin erfahren wir nun, wie kostspielig das kommende MediEvil Remastered sein wird. Wie der PlayStation Store verrät, hat sich Sony gegen einen Vollpreis entschieden.

Gute Nachrichten für die Fans von MediEvil. Sony hat sich gegen einen Vollpreis entschieden. Wie viel Geld ihr benötigt, verrät der Artikel.

Ein Blick in den PlayStation Store verrät, dass man inzwischen MediEvil vorbestellen kann. Interessant ist in dieser Hinsicht vor allem der Preis. Statt auf einen üblichen Vollpreis zu setzen, haben sich die Verantwortlichen für einen geringeren Preis entschieden. So lässt sich die Remastered Version bereits für 29,99 Euro erwerben. Dieser Preis bezieht sich auf die Standard Edition. Wer sich für die Digital Deluxe Edition entscheidet muss mit weiteren 10 Euro rechnet und kommt somit auf 39,99 Euro.

Die Digital Deluxe Edition enthält zusätzlich:

  • Super-Rüstung (Rüstungsset im Spiel)
  • Digitales Artbook ‘The Art of MediEvil’
  • Digitaler Comic
  • Original-Soundtrack
  • Dynamisches Design

Bereits im Zuge der Ankündigung der zweiten Ausgabe von State of Play hat man bekannt gegeben, dass es Neuigkeiten zu MediEvil geben wird. Sony hat Wort gehalten und uns einen Releasetermin spendiert. Der Titel soll am 25. Oktober für die PlayStation 4 erscheinen. Um diese Informationen imposant zu untermalen, haben die Verantwortlichen zudem einen Trailer veröffentlicht, der auf die Story genauer eingeht. Diesen haben wir euch in den folgenden Zeilen eingebettet. Für weitere Details zum Spiel behalten unsere Themenseite im Auge!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Kommentar verfassen