Life is Strange Before the Storm – Bonusepisode kommt in wenigen Tagen

Die drei Episoden des Prequels “Life is Strange Before the Storm” sind schon längst allesamt erschienen. Doch es wartet auf die Spieler noch eine Bonusepisode. Die Entwickler haben auf Twitter bekannt gegeben, wann “Farewell” genau erscheinen wird.

Besitzer einer Limited Edition von “Life is Strange Before the Storm” haben allen Grund zur Freude. Die Bonusepisode “Farewell” erscheint in wenigen Tagen am 05. März. In der Zusatzepisode haben wir nochmals die Möglichkeit, Max zu erleben. Laut Square Enix und Deck Nine soll die Bonusepisode gewissermaßen die Lücke schließen zwischen dem Prequel und dem Hauptspiel. Passend dazu rufen die Macher des Spiels die Spieler dazu auf, der Welt zu teilen, was die jeweils schönsten Erinnerungen an Max und Chloe waren. „Wir werden diese Woche unsere liebsten Erinnerungen an Max und Chloe teilen und ihnen ein schönes Lebewohl sagen … Was war deine liebste Erinnerung an sie?“ Ab 18 Uhr werden wir am 05. März die Bonusepisode herunterladen können. Keine Plattform wird dabei eingeschränkt, also weder PC, noch Xbox One, noch PS4. Wenn ihr lieber eine Retail – Fassung in den Händen halten möchtet, dann habt noch ein wenig Geduld. Denn am sechsten März erscheint eine Boxedition.

Nachdem die erste Staffel von “Life is Strange” zu einem immensen Erfolg geführt hat, kündigten die Entwickler von Dontnod an, dass an einer zweiten Staffel gearbeitet werden würde. Gleichzeitig wurden die Entwickler von Deck Nine Games mit dem Prequel “Life is Strange Before the Storm” beauftragt. Von den Fans wurde das Prequel sehr gut aufgenommen. Dies führt unweigerlich zu der Überlegung, ob nicht auch hierbei man eine zweite Staffel ansetzen könnte. In einem Statement gingen die Macher von dem Hause Deck Nine Games auf diese Überlegung ein. Ein Projekt dieser Art sei nicht gänzlich auszuschließen gab man zu verstehen. „Wir haben es geliebt, am Life is Strange-Universum arbeiten zu können. Wir würden jede Gelegenheit in Betracht ziehen, die sich richtig anfühlt, um nach Arcadia Bay zurückzukehren“ , so Lead-Writer Zak Garriss.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere