League of War: VR Arena – Kommt in Kürze für PSVR

Sony hat die diesjährige Paris Games Week in der französischen Hauptstadt genutzt, um “League of War: VR Arena” anzukündigen. Der Titel erscheint bereits in Kürze für PSVR und stellt eine Mischung auch Action und Strategie dar.

In einer kleinen Arena setzt man verschiedene militärische Einheiten auf das Spielwelt und versucht, den Gegner zu besiegen. Die Angelegenheit erinnert stark an Tower Defense Spiele. Letztendlich lässt sich “League of War: VR Arena” wohl auch in dieses Genre einordnen. Spannend ist vor allem der Koop-Modus. Während ein Spieler PSVR nutzt, kann ein zweiter mittels DualShock Controller einsteigen. Ein durchaus interessantes Konzept, vor allem wenn man nur ein Exemplar des VR-Headsets zur Verfügung hat.

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Kleiner Tipp aus der Redaktion: PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für Android!

Neben “League of War: VR Arena” hat Sony noch weitere Neuigkeiten zu bereits bekannten Projekten mit im Gepäck. Zudem präsentierte man uns gleich sieben völlig neue Spiele, die für PlayStation 4 und PlayStation VR erscheinen. Für weitere Details klickt euch durch unsere News-Kategorie, die ihr hier finden könnt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere