Kommt TimeSplitters zurück?

.News

Der Publisher THQ Nordic hat in einem aktuellen Finanzbericht bestätigt, den Mitschöpfer der TimeSplitters-Reihe verpflichtet zu haben. Da auch schon der damalige Entwickler bei THQ Nordic unter Vertrag steht, könnte eine Rückkehr der Shooter-Reihe möglich sein.

In den 2000er Jahren hat der Entwickler Free Radical Design mit der TimeSplitters-Reihe große Erfolge gefeiert. Nach dem zuletzt 2005 veröffentlichten TimeSplitters: Future Perfect wurde es aber sehr still um das Franchise. Auch für den Entwickler selbst lief es alles andere als gut.

Denn nach der Pleite vom Publisher THQ wurde Free Radical Design 2009 von Crytek übernommen. 2014 wurde das Studio dann schon wieder an Deep Silver verkauft. Inzwischen heißt der Entwickler Dambuster Studios und ist bei THQ Nordic unter Vertrag. Außerdem hat der Publisher vor kurzem die Markenrechte an der TimeSplitters-Reihe erworben.

Obwohl die Dambuster Studios zurzeit unter anderem an “Dead Island 2” beteiligt sind, stehen die Chancen auf einen neuen TimeSplitters-Teil gut. Denn wie THQ Nordic in einem Finanzbericht bestätigte, haben sie den TimeSplitters-Mitbegründer Steve Ellis eingestellt. Somit könnte für Fans des Shooters erneut auf einen Nachfolger hoffen.

Würdet ihr euch auf einen neuen Teil freuen?

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen