Kingdom Under Fire 2 – MMO erneut verschoben

Es gibt Entwicklerfirmen, die haben einfach die Scheiße am Schuh. Eines davon heißt Blueside und sollte das Belagerungs-MMO Kingdom Under Fire 2 Anfang 2018 veröffentlichen. Pustekuchen! Es wurde wieder verschoben.

Kingdom Under Fire 2 - MMO erneut verschoben

Kingdom Under Fire 2 ist ein Belagerungs-MMO mit einer turbulenten Vergangenheit. Der erste Teil der Serie hat sich auf der Xbox einen guten Ruf erarbeitet. Das aktuelle Spiel entwickelt sich zu einem Drama gigantischen Ausmaßes. Der Titel wurde schon mehrfach angekündigt, kam aber nie im Westen an.

Kingdom Under Fire 2 wurde 2009 für PS3 sowie Xbox 360 angekündigt und plötzlich war Funkstille. Einige Zeit später veröffentlichte man eine PC Version in Südostasien. Plötzlich schlugen die Entwickler aber auf die Trommel. Vielversprechend stellten sie Kingdom Under Fire 2 auf der E3 2014 mit großen Ambitionen vor. Als es wieder auftauchte, hatte das Belagerungs-MMOs 78 Millionen US-Dollar in der Entwicklung gekostet, was den Titel zu damaligen Zeitpunkt zum teuersten Asien-MMO aller Zeiten machte.

Ende 2017 der geplante Durchbruch

Im Februar 2017 war Entwickler Blueside äußert optimistisch, was das Spiel anging. Es sollte der Durchbruch folgen und alles wurde auf Angriff gesetzt, um erfolgreich zu werden. Zunächst sollte das Spiel für PC in China und Russland erscheinen. Ende 2017 dann der Start für PC und Konsole in Europa und Amerika. Was folgte war für viele dann sehr überraschend. Die Schließung der Südostasien Version wurde von den Betreibern im April bekannt gegeben.

Und wieder vergeht ein Jahr und man hört von Blueside nichts, was auf einen Release in Europa hindeutet. Aktuell ist eine Closed-Beta von Kingdom Under Fire 2 in Russland spielbar. Eigentlich hätte man schon vor einem halben Jahr in eine Open Beta übergehen soll.

Die letzten Nachrichten aus Korea deuten in eine andere Richtung. Offenbar hat Entwickler Blueside jetzt Ambitionen in Indien und im mittleren Osten entwickelt. Auch eine Mobile-Version ist wohl in Entwicklung. Ob Kingdom Under Fire 2 jemals nach Europa kommt oder für PS4 und PC erscheint, weiß vermutlich niemand. Bis zur nächsten großen Ankündigung, vermutlich auf einer Spielemesse, darf man Kingdom Under Fire 2 ein weiteres Mal als verschoben bezeichnen.

 

Teilen

1 thought on “Kingdom Under Fire 2 – MMO erneut verschoben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere