Kingdom Come Deliverance – Update ermöglicht Personalisierung

Mit dem neuesten Update für Kingdom Come Deliverance führen die Entwickler neue Möglichkeiten ein, sodass ihr Henry ein wenig personalisieren könnt. Vorerst steht das Update aber nur für den PC zum Download bereit.

Kingdom Come Deliverance - Update ermöglicht Personalisierung

Die Entwickler spendieren uns mehrere Optionen für die Haar- und Bartdarstellung, sodass wir den Helden von Kingdom Come Deliverance einen individuellen Charme verleihen können. Bedauerlicherweise schauen die Spieler auf den Konsolen derzeit noch in die Röhre. Das besagte Update steht derzeit nur für den PC zur Verfügung. Wann die Konsoleros in den Genuss kommen, ist noch unbekannt.

Kingdom Come Deliverance ist seit dem 13. Februar für die gängigen Plattformen erhältlich – also für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Besitzer einer Nintendo Switch gehen leer aus. Das Rollenspiel ist im Mittelalter angesiedelt und verzichtet vollkommen auf Fantasy. Vielmehr wollen uns die Entwickler eine realitätsnahe Welt präsentieren, in der unsere Handlungen einen direkten Einfluss ausüben. Erst kürzlich haben wir eine Vorschau veröffentlicht, in der wir die wichtigsten Features und Fakten zum Spiel zusammenfassen. Falls ihr also mehr erfahren wollt, klickt einfach hier. Ihr werdet direkt zur Vorschau weitergeleitet. Zudem können wir euch unsere Review zum Rollenspiel empfehlen. Klickt hier und wir leiten euch direkt zum Artikel weiter.

Changelog Kingdom Come Deliverance Update 1.4

  • Neue Haar- und Bart-Mechaniken
  • Personalisiere deinen Stil in Badehäusern und bekomme extra Charisma durch einen neuen Haarschnitt.
  • Unbewaffneter Gnadenstoß bietet eine weitere leise Form des Ausschaltens von Gegnern.
  • Echte Ostereier hinzugefügt. Lasst die Jagd nach dem goldenen Ei beginnen!
  • Traditionelle tschechische Waffe im Ostern-Look eingebaut, genannt “Pomlázka”.
  • Der Tag der Auferstehung naht! Einige NPCs stehen auf wundersame Weise auf, nachdem sie zuvor durch Physik-Glitches zu Tode gekommen waren.
  • Probleme mit der Quest “Mightier than the Sword” behoben.
  • Bogenschieß-Wettbewerb in Rattay funktioniert nun auch in höherem Schwierigkeitsgrad.
  • Speicherproblem bei der Quest “House of God” behoben.
  • Weitere 200 schwere Bugs behoben.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere