Iron Sky Invasion – Spiel zum Film

Reality Pump arbeitet an dem Strategiespiel Iron Sky Invasion, welcher auf dem gleichnamigen Kinofilm basiert. Im Fokus stehen hierbei zahlreiche Weltraumschlachten.

Während der diesjährigen gamescom in Köln kündigte Publisher Topware Interactive das Strategiespiel Iron Sky Invasion an. Basieren tut das Spiel auf dem Film Iron Sky welcher hierzulande am 5. April in den Kinos ausgestrahlt wurde mit deutschen Schauspielern wie Götz Otto und Udo Kier.

Wie schon in der Filmvorlage liegt der Fokus des Spiels auf dem Konflikt zwischen den USA sowie anderen Weltraumfahrenden Nationen auf der einen und den Mond-Nazis auf der anderen Seite. Dabei kommt es logischerweise zu zahlreichen Gefechten im Weltraum. Bisher ist noch nicht abschließend geklärt, ob der Spieler auch auf Seiten der Bösen agieren kann.

Um eine möglichst ansprechende Präsentation bieten zu können, greifen die Entwickler auf die originalen Renderings der Raumschiffe zurück. Außerdem sollten aufwändige Explosionen sowie Physikeffekte zum Einsatz kommen, sowie ein Direct X 11-Support.

Für die Entwicklung von Iron Sky Invasion zeichnet das Studio Reality Pump verantwortlich, das zuletzt mit dem Rollenspiel Two Worlds 2 auf sich aufmerksam gemacht hat. Der Release des Spiels ist derzeit für den November 2012 geplant, ein konkreter Termin steht noch nicht fest.

 

Game Info

In gar nicht allzuferner Zukunft wird ein Gedanke erschreckende Wahrheit, der uns allen schon lange klar war. Nazis leben hinter dem Mond! Eine Flotte eigenartiger Raumschiffe des vierten Reichs, auf einer Geheimbasis im Schatten des Monds produziert, ist jetzt gestartet, um die wahnsinnigen Weltherrschaftspläne einer vergangenen Generation Wirklichkeit werden zu lassen.

Tapfere Männer, zu allem entschlossen und zu allem bereit, besteigen waghalsige Gefährte, um Mutter Erde und die Freiheit der Menschheit zu verteidigen. Ein einsamer Pilot betritt seinen Hangar und entscheidet sich für einen von drei Prototypen, eine Entscheidung, die er hoffentlich in den Weiten des Alls nicht bereuen wird …

Die Zukunft der Welt, wie wir sie kennen, liegt in seinen Händen.

Das Spiel setzt mit der Hauptkriegshandlung des Films ein und lässt den Spieler die Kontrolle über eben diesen anonymen jungen Piloten übernehmen. Schnell findet er sich dabei auf verlorenem Posten wieder und muss neben dem Kommando über sein Schiff auch die strategische Planung übernehmen, in einem Gefecht, das die Welt als den Neuen Blitzkrieg kennen und fürchten lernen wird.

Auf seinem Weg zur Verteidigung der Erde muss der Pilot nicht nur die Nazis zurück auf den Mond schießen, sondern auch wertvolle Ressourcen sowohl bedacht einsetzen als auch verwalten und die Einsatzplanung zum Wohle der Freiheit auf sich nehmen. Das alles dient jedoch nur seiner Unterstützung, wenn er sich durch die braune Masse am Himmel kämpft, um in der finalen Konfrontation das Mutterschiff der sogenannten Herrenrasse vom Himmel zu pusten. Dort wartet die Geheimwaffe, von der sich die Nazis den Endsieg erhoffen und nur die tapfersten Piloten können jetzt noch den Sieg für die Gerechtigkeit erringen.

Gameplay

Die erste Schlacht im Kino ist kaum geschlagen, die Credits noch nicht von der Leinwand verschwunden, da kehrt die Bedrohung auf die Schauplätze der Videospielwelt zurück. „Iron Sky: Invasion“, das offizielle Spiel zum Film, hievt den Spieler direkt in das Cockpit eines Raumschiffes und mitten hinein in eine verzweifelte Verteidigungsschlacht gegen die Nazis von hinterm Mond.

Durch die Arbeit des weltbekannten Entwicklerstudios Reality Pump wird „Iron Sky: Invasion“ mehr als nur das X-te Browserspiel zu einem Film. Ähnlich wie der Blockbuster selbst überschreitet das Spiel Genregrenzen und am Sternenhimmel leuchtet klar die Botschaft: Die Zukunft der Space-Simulationen beginnt 2012

Features
  • Einzigartige Kombination aus Weltraumsimulation und Strategieelementen
  • Keine Aufteilung in klassische Levels, Iron Sky ist eine einzige Schlacht.
  • Verteidigen Sie die Erde gegen die heranrückende Flotte des 4ten Reichs.
  • Die Echtzeitkarte erlaubt dem Spieler bestmöglichen Überblick und Planbarkeit seiner Flotte.
  • Innovative Energiekontrolle, Verteilung wertvoller Rohstoffe auf Schild, Bewaffnung und Antrieb.
  • Hoher Wiederspielwert, dank Nebenmissionen und Scoring-System
  • Nonstop Action in spektakulären Weltraumschlachten
  • Ressourcen-Management: Sammeln Sie wertvolle Teile und Energie von zerstörten Feinden.
  • Riesiges Arsenal von der Lasergun bis zur zielsuchenden Rakete mit Nuklearsprengkopf
  • Fortgeschrittene Luftkampftaktiken erlauben Ihnen den Einsatz autarker Drohnen und Satelliten.
  • 3 unterschiedliche Schiffe im Hangar zur Auswahl
  • Riesiges Upgrade-System im eigenen Hangar mit über 100 Kombinationsmöglichkeiten
  • Vielzahl verbündeter und feindlicher Schiffe und Modelle, wie Valkyre oder Götterdämmerung
  • Unterschiedliche Flottenverbände erfordern immer neue Taktiken und überlegtes Vorgehen
Teilen

1 thought on “Iron Sky Invasion – Spiel zum Film”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere