Hinweise auf ein neues Onimusha geleakt

Capcom hat in mehreren Ländern den Markenschutz von Onimusha erneuert. Das könnte darauf hindeuten das Capcom in nächster Zeit zur Marke zurückkehren will und einen neuen Teil ankündigt.

Die Hauptreihe der Action-Adventure Reihe Onimusha hat es auf der PS2 auf 4 Teile gebracht, wobei der erste Teil Onimusha: Warlords 2001 das Licht der Welt erblickte.

Viele Fans wünschen sich nach Ende des 4. Teiles Onimusha: Dawn of Dreams einen neuen Teil auf den aktuellen Konsolen.

2015 wurde der Markenschutz schon einmal erneuert, jedoch ohne folgende Ankündigungen. Auch der Resident Evil 7 Producer Masachika Kawata meldete sich 2016 zu einem möglichen Nachfolder zu Wort. Er war an der Entwicklung von Onimusha: Warlords beteiligt und sagte damals,dass es erstmal wenig Hoffnung auf einen neuen Teil gibt.

Ob ein neuer Teil oder eine Remasterd-Collection geplant ist, ist noch nicht bekannt. Spätestens zur E3 werden wir mehr Informationen bekommen.

Teilen

7 thoughts on “Hinweise auf ein neues Onimusha geleakt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere