Heavy Metal Machines kündigt Metal League eSports-Turnier in Partnerschaft mit der ESL an

eSports

Heavy Metal Machines kündigt Metal League eSports-Turnier in Partnerschaft mit der ESL an

Hoplon, Entwickler des post-apokalyptischen Car-Combat MOBAs Heavy Metal Machines, hat heute ein saisonales eSport-Turnier angekündigt. Der mit einem Preisgeld von 5.000 Euro versehene Wettbewerb startet mit den Vorausscheidungen am 9. März 2019 um 15:00 Uhr. Das Finale findet am 20. April 2019 auf den europäischen Servern statt.

 

Dazu Tatiana Moreira, Head of Marketing and Publishing: „Mit Spannung starten wir dieses Wochenende die Metal League. Wir hoffen, dass viele unserer Spieler die Möglichkeit nutzen, in die Welt des eSport einzutauchen, um den Nervenkitzel des Wettkampfes zu spüren. Das Turnier ist offen für alle, unabhängig vom Spiel-Niveau. Es gibt also keinen Grund, nicht mit ein paar Freunden mitzumachen. Bei einer Siegprämie von 2.000 Euro erwarten wir einen unbarmherzigen Wettbewerb in den Arenen von Metal City.“

Alle Details zur Metal League sind über diesen Link abrufbar: http://bit.ly/2GEBIIR

Heavy Metal Machines des brasilianischen Studios Hoplon ist kostenlos auf Steam und als direkter Download erhältlich. Dedizierte Server bieten auch europäischen Spielern beste Performance.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Website erhältlich, sowie auf den Social Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter.

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen