Hat Bethesda gerade Fallout 5 geteasert?

Bethesda hat wohl heiße Eisen im Feuer und könnte auf der E3 eine riesen Bombe platzen lassen. Denn über Twitter postete der Publisher ein sehr bekanntes Testbild mit den Worten „please  stand by“.

Das kann natürlich nur eins bedeuten. Ein Spiel im Fallout Universum wird auf der E3 vorgestellt. Das dieser tweet knapp zwei Wochen vor Messestart erscheint, lässt die Gerüchteküche auf Hochtouren kochen. Werden wir womöglich erste bewegte Bilder von Fallout 5 sehen oder wird ein ganz anderes Spiel vorgestellt? Nähere Infos gibt es noch nicht und ob Bethesda noch vor der E3 mehr zu den Gerüchten sagen wird ist auch noch unklar.

Auf dem Testbild im Twitterpost, fällt ein Indianerkopf am oberen Bildrand auf. Auf Wikipedia kann man darüber lesen, dass dieser zum ersten mal 1939 eingeführt wurde. Das könnte ein Hinweis auf die Epoche und die Region sein, in dem das Spiel spielt.

Am 11. Juni 2018 werden wir schlauer sein, denn dann findet morgens um 03:30 Uhr die Pressekonferenz von Bethesda statt.

Teilen

1 thought on “Hat Bethesda gerade Fallout 5 geteasert?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere