Gran Turismo Sport - Update 1.13 steht zum Download bereit

Gran Turismo Sport – Update 1.13 steht zum Download bereit

In den vergangenen Tagen hatten wir bereits darüber berichtet, dass in dieser Woche neue Fahrzeuge ihren Weg in Gran Turismo Sport finden werden. Mittlerweile ist das neueste Update für den Renntitel erhältlich, das obendrein weitere Inhalte für uns bereithält.

Gran Turismo Sport - Update 1.13 steht zum Download bereit

Neben den insgesamt zwölf neuen Fahrzeugen können sich die Spieler zudem auf neue Veranstaltungen in der Kampagnen einstellen. Zudem gibt es einige Anpassungen und neue Streckenlayouts. Was euch im Detail erwartet, findet ihr im folgenden Changelog.

Die Rennsimulation Gran Turismo Sport ist seit dem 18. Oktober 2018 exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Passend dazu veröffentlichte Sony eine limitierte PS4 Slim Konsole, die in einem passenden Design in den Handel gelangt. In einem separaten Artikel findet ihr weitere Details. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter. Was wir von der Rennsimulation halten, könnt ihr in unserer Review nachlesen.

Changelog Gran Turismo Update 1.13

Implementierte Hauptfunktionen

1. Kampagnenmodus

  • Die folgenden Veranstaltungen wurden zur „GT League“ hinzugefügt:
    • Anfängerliga: „Stars & Stripes“
    • Amateurliga: „Traumwagen-Meisterschaft“
    • Profiliga: „F1500-Meisterschaft“
    • „Sunday Cup“: Runde 6 und 7
    • „Clubman Cup“: Runde 6
    • „Premium-Sport-Lounge“: Runde 4 und 5
    • „Porsche-Cup“: Runde 2
  • „Monza“ wurde zur Streckenerfahrung hinzugefügt.

2. Neue Fahrzeuge

  • Folgende 12 Fahrzeuge wurden hinzugefügt:
    • Alpine A110 1600S ‘72
    • Alpine A110 Première Édition ‘17
    • Audi R8 4.2 FSI R tronic ‘07
    • De Tomaso Pantera ‘71
    • Dodge Challenger R/T ‘70
    • Ford Mustang Mach 1 ‘71
    • Gran Turismo F1500T-A
    • Lamborghini Aventador LP 700-4 ‘11
    • Subaru WRX STI Isle of Man Time Attack Car ‘16
    • Subaru Falken Tire / Turn 14 Distribution BRZ ‘17
    • Toyota SUPRA 3.0GT Turbo A ‘88
    • Toyota MR2 GT-S ‘97

3. Strecken

  • Folgende 4 Layouts für die Strecke „Blue Moon Bay Speedway“ wurden hinzugefügt:
    • Blue Moon Bay Speedway – Innen A
    • Blue Moon Bay Speedway – Innen A II
    • Blue Moon Bay Speedway – Innen B
    • Blue Moon Bay Speedway – Innen B II

4. Scapes

  • „Schnee“ wurde zu den Empfehlungen hinzugefügt.

5. Brand Central

  • Bei Volkswagen wurden zusätzliche Scapes-Schauplätze hinzugefügt.

6. Lackierungseditor

  • Bei der Bearbeitung eines Fahrzeugs mit bestehender Lackierung (wie etwa eines Rennwagens) wird diese jetzt nicht mehr entfernt, bis Sie damit beginnen, die Lackierung, Aufkleber oder Rennobjekte zu bearbeiten. (Wird nur das Design der Räder verändert, werden die bestehenden Aufkleber beibehalten.)
    • Den Optionen des Lackierungseditors wurde „Belichtungsanpassung“ hinzugefügt.
    • Der untere Grenzwert für die Helligkeit schwarzer Lackfarbe wurde gesenkt.

7. Entdecken

  • Eine [Empfohlen]-Seite wurde hinzugefügt.
  • Es werden Benachrichtigungen von Benutzern angezeigt, denen Ihre Inhalte gefallen oder die sie erneut gepostet haben.
  • Sie können nun unter „Fahrzeuglackierung“ eine Vorschau der Lackierungen von Fahrzeugen anzeigen lassen.

8. Meine Sammlung

  • Im Abschnitt „Fahrzeuglackierung“ kann nun eine Vorschau der Lackierungen von Fahrzeugen angezeigt werden.

9. Rennfotos

  • Der Name des Zielfahrzeugs wird nun in den Panoramaschwenk-Einstellungen angezeigt.

10. Sportmodus

  • Die Algorithmen für die Sportsgeistwertung (SW) und die Festlegung von Strafen wurden verbessert.
  • Bei der Kollision zweier Fahrzeuge wird nun je nach Situation sowohl eine Strafe für die Fahrerwertung (FW) als auch eine Zeitstrafe verhängt.
  • Fährt ein Fahrer mit einer gewissen Zeitstrafenhöhe weiterhin rücksichtslos, werden weitere Zeitstrafen verhängt. (Die zusätzliche Strafe hängt von der FW ab.)
  • Ein Fahrer kann jetzt in einem Rennen disqualifiziert werden, wenn er in zu viele Kollisionen verwickelt ist und/oder zu viele Abkürzungen nutzt.
  • Autos, die mehr als eine Runde zurückliegen, werden nun zu „Geistern“ und können keine Kollisionen mehr auslösen. (Nur im Sportmodus aktiv.)
  • Es ist jetzt möglich, Beschwerden über das Fehlverhalten anderer Benutzer einzureichen.

11. Physiksimulationsmodell

  • Die aktive Bremskontrolle für das Vierradantriebssystem (S-AWC) des Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition ‘15 wurde angepasst.

12. Benachrichtigungen

  • Benachrichtigungen zu Followern werden nun in der Benachrichtigungsliste in [Mein Menü] angezeigt.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Es ist nun möglich, während der Bearbeitung von Aufklebern im Lackierungseditor Schichten ein-/auszublenden.
  • Unter „Entdecken“ wurde der Seite mit den detaillierten Benutzerinformationen eine Galerie hinzugefügt.
  • Einige Strafen des Sportmodus gelten jetzt auch in Lobby-Rennen.
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.
Teilen

10 thoughts on “Gran Turismo Sport – Update 1.13 steht zum Download bereit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + fünfzehn =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.