Gran Turismo Sport – Auf der CES mit PlayStation VR anspielbar

Im Zuge der aktuell stattfindenen CES 2017 in Las Vegas haben die Besucher die Möglichkeit, den kommenden Renntitel “Gran Turismo Sport” mit der PlayStation VR anzutesten. Folglich stehen neuen Details in den Startlöchern.

Wie Sony offiziell bekannt gegeben hat, wird “Gran Turismo Sport” auf der Messe anspielbar sein. Zur Verfügung steht ein Part, der speziell für die PlayStation VR ausgelegt ist. Weitere Details nannte man nicht. Jedoch dürfen wir uns zeitnah über erste Resonanzen in Bezug auf den Einsatz der Virtual Reality beim Renntitel freuen. “Gran Turismo Sport” sollte nach den ursprünglichen Plänen bereits im letzten Jahr in den Handel gelangen. Aufgrund einer Releaseverschiebung findet dies nun irgendwann 2017 statt. Einen konkreten Termin gibt es bislang nicht.

Anfang November haben die verantwortlichen Entwickler außerdem auf die Vorteile der PlayStation 4 Pro aufmerksam gemacht. Laut einem Blogpost wird “Gran Turismo Sport” auf der leistungsstärkeren Konsolen beispielsweise mit 60 FPS laufen können. Nähere Details findet ihr in einem separaten Artikel.

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtuell Reality auf die PlayStation 4. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser frisch eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere