God of War

God of War für PlayStation 4 verkauft sich über 3,1 Millionen Mal

God of War für PlayStation 4 verkauft sich über 3,1 Millionen Mal in nur drei Tagen

Sony Interactive Entertainment gab heute bekannt, dass sich God of War exklusiv für PlayStation®4 (PS4™) in den ersten drei Tagen weltweit über 3,1 Millionen Mal verkauft hat und damit offiziell der am schnellsten verkaufte First Party-Titel für PlayStation 4 ist. Entwickelt von Santa Monica Studio der SIE Worldwide Studios kommt God of War mit einem Paukenschlag aus einer achtjährigen Pause der Marke zurück. Mit dem erzielten Erfolg und nahezu ausnahmslos positivem Feedback von Kritikern und Spielern zählt das Konsolen-Debüt zu den am besten bewerteten PS4-Spielen überhaupt und wird vor allem für die wunderschön inszenierte, mutige Neuinterpretation der ikonischen Serie gelobt.

„Ich möchte den Millionen von Fans auf der ganzen Welt persönlich danken, die sich entschlossen haben, mit uns Kratos’ neuestes Abenteuer zu erleben. Ihre Unterstützung ist wirklich inspirierend und ist der Grund dafür, warum wir uns jeden Tag anstrengen, um Grenzen zu überschreiten und aufregende Spielinhalte bieten zu können. Ich möchte auch unserem großartigen Team von Santa Monica Studio danken. Die Leidenschaft für Storytelling im ganzen Team ist riesig und ich hoffe, dass wir uns nie mit dem, was dem Standard entspricht, zufrieden geben.

God of War – Von Asen und Riesen (Review)

Wir freuen uns darauf weiterhin von Fans zu hören, die großen Spaß mit dem Titel haben und Erinnerungen von ihren liebsten Momenten aus God of War erschaffen, an die sie sich noch in Jahren erinnern.“ sagte Shannon Studstill, VP, Product Development, Head of Santa Monica Studio, SIE.

Die God of War Digital Deluxe Edition ist jetzt verfügbar und enthält eine Vielzahl an Bonus-Inhalten, die nur über den PlayStation Store zu erwerben sind.

Teilen

43 thoughts on “God of War für PlayStation 4 verkauft sich über 3,1 Millionen Mal”

    1. PlayStation Info absolut zumal es wirklich ein klasse Titel geworden ist 😊 sogar die deutsche Syncro ist ausnahmsweise sehr gut und nicht wie Arisona Sunshine ☀️ 😂😂😂😂😂 der Sprecher dort gehört ausgepeitscht!!!!!🤣🤣🤣🤣

    1. Das is Gott sei Dank nicht mehr so wie früher. Ich finde es super wenn Spiele sich weiter entwickeln. Und das haben die hier grandios gemacht. Mein liebstes GoW.

      Stellt euch mal vor jeder Entwickler hätte alles gelassen wie es „früher“ war. Dann hätten wir jetzt nur Pong oder Textspiele😂😂

    2. Zum urteilen muss man spiele auch gespielt haben, jeder sagt ueber das neue gow es ist ein Meisterwerk, farcry wird als schlecht und oede abgestempelt da der 3.teil besser gewesen sein soll

  1. Man merkt das einige kein plan haben, es wird hier mit spielen verglichen das ist unfassbar…. Das ein Spiel was für Ps4, Pc, Xbox ist mehr verkauft ist ja klar wie ein God of War, was ein Exklusivtitel ist, was bedeutet das dies nur auf der Playstation erhältlich ist

    1. Also erstens sollte man nicht so überheblich sein und andere hinstellen als ob sie dumm sind, total respektlos.
      2. kann man Spiele die für alle Konsolen rauskommen auch in eine Sparte einteilen. Und dann sehen wie viel davon auf PS 4 gekauft worden und dann vergleichen.

      Manchmal ist es besser erst mal bissel nachzudenken bevor man was schreibt 😉

    2. Ich stell sie so nicht hin, hab mir die Beiträge angesehen, und deswegen meinte ich das ja auch das man es nicht wirklich vergleichen kann, klar kann man bei Spielen die auf allen Plattformen verkauft werden auch unterscheiden, aber es macht kein sinn wenn man sagt zb Rainbow six siege hat sich viel mehr verkauft wie ein god of war oder halo, daher kann man es nicht wirklich vergleichen, wuerde man jetzt sagen ein halo hat sich besser verkauft wie ein infamous würde das im Prinzip gehen allerdings sind es 2 komplett verschiedene genre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere