Ghost Recon Wildlands – Großes Inhaltsupdate erscheint heute

Auch wenn der Open World Titel Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands seit zahlreichen Monaten im Handel erhältlich ist, liefert Ubisoft weiterhin fleißig neue Inhalte. Im Lauf des heutigen Tages kommen die Spieler in den Genuss von neuen Content.

Ghost Recon Wildlands - Großes Inhaltsupdate erscheint heute

Mit Special Operation 3 veröffentlicht man das dritte, große Update im zweiten Jahr von Ghost Recon Wildlands. Die Spieler können sich unter anderem auf eine kostenlose Mission freuen, die einen Bezug zu Ghost Recon Future Soldier herstellt. Von offizieller Seite heißt es wie folgt.

“Ghost Leader Scott Mitchell bittet Nomad und sein Team, dem Neuling John Kozak zu helfen, der eine Verschwörung untersucht, die zum Santa-Blanca-Kartell führt und es mit einer nuklearen Bedrohung in Verbindung bringt.”

Darüber hinaus werden mit Vanguard und Sharpshooter gleich zwei neue Klassen in den PvP-Modus integriert. Während Vanguard Sensorgranaten verwendet, um versteckte Gegner zu finden, nutzt Sharpshooter die Fähigkeit, seine Schüsse aufzuladen. Auf diese Weise steigt die Präzision. Für weitere Abwechslung in Ghost Recon Wildlands sollen ebenfalls zwei neue PvP-Karten sorgen. Sie hören auf die Bezeichnung Lithium-Mine und Außenbezirke. Um die neuen Inhalte bereits heute nutzen zu können, muss man im Besitz des Year 2 Pass sein. Alle anderen Spieler erhalten erst ab den 18. Dezember Zugriff. Für weitere Eindrücke können wir euch den folgenden Trailer empfehlen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Kommentar verfassen