Gamewarez Sitzsack – Alle Erwartungen übertroffen (Review)

Wenn man die Spieler fragt, warum sie sich für eine Konsole und nicht für den PC entschieden haben, kommt unter anderem die Antwort, dass man auf diese Weise bequem auf der Couch liegen kann. So verwundert es kaum, dass es in dieser Hinsicht spezielle Sitzsäcke gibt, die auf das Gaming zugeschnitten sind. Ein Beispiel wäre das Produkt von Gamewarez, das wir uns genauer angeschaut haben.

Gamewarez Sitzsack

Bevor wir näher auf den Sitzsack als solches eingehen, erwähnen wir zunächst den Preis. Wirklich billig ist der Spaß nämlich nicht. Zum Zeitpunkt unserer Testphase müssen interessierte Spieler schließlich 129 Euro bezahlen. Wir müssen euch aber leider sagen, dass wir nicht eindeutig beurteilen können, ob das nun zu teuer oder angemessen ist. Eine hohe Qualität bietet der Gamewarez Sitzsack zweifellos und praktisch ist der obendrein. Somit kommt es letztendlich auf die Zahlungsbereitschaft des Einzelnen an. Wer unsicher ist, sollte sich die nächsten Zeilen aufmerksam durchlesen.

Bleiben wir am besten gleich bei der Verarbeitung. Diese macht einen sehr guten Eindruck und wirkt hochwertig. Die Nähte sind gut verarbeitet und sollten über einen längeren Zeitraum problemlos halten. Das Äußere besteht aus 100 Prozent Polyester und ist ebenfalls sehr robust. Im Verlauf unserer Testphase sind uns keine Verschleißspuren aufgefallen, sodass wir recht sicher behaupten würden, dass der Spieler auch langfristig etwas vom Gamewarez Sitzsack hat. Alles in allem stimmt also die Verarbeitung. Einen kleinen Punkt gibt es dann aber doch. Er ist anfällig gegen Schmutz. Insbesondere kleine Staubpartikel sammeln sich sehr gern auf der Oberfläche. Die PS4 und der Sitzsack haben also einen gemeinsamen Feind. Glücklicherweise lassen Staub und andere leichte Verschmutzungen ohne größeren Aufwand wieder entfernen. Einen süßen Energy-Drink sollte man aber nicht auf ihn verschütten.

Zeit für ein Nickerchen

Neben der Verarbeitung spielt zudem der Komfort einen entscheidende Rolle. Aufgrund der großen Sitzfläche sollte der Gamewarez Sitzsack eigentlich für jeden Spieler geeignet sein. Auch wenn man beispielsweise bei seinen Hosen eine Konfektionsgröße von 54 besitzt, sollte alles klar gehen bzw. ausreichend Platz vorhanden sein. Gleiches trifft für die Rückenlehne zu, wobei Großgewachsene ihre Probleme haben könnten. Kritisieren könnte man zudem, obwohl das von den persönlichen Vorlieben abhängig ist, dass man den Kopf nicht immer optimal nach hinten lehnen kann. Stellenweise würde er sehr weit nach hinten gelehnt sein, sodass man theoretisch an die Decke schauen würde. Durch die Verlagerung der Körperhaltung sind aber auch Positionen möglich, bei denen der Kopf gestützt wird und man perfekt auf den Bildschirm starren kann.

Gamewarez Sitzsack

Weil sich die Sitzfläche ohnehin stets anpasst, arbeitet der Sitzsack quasi mit, was an den EPS-Perlen im Inneren liegt. Die Rückenlehne bleibt aber immer fest. Auf diese Art und Weise entsteht ein angenehmer Sitz, was auch längere Zockerrunde nicht negativ beeinflusst. Streckt man die Füße weit genug aus, kann man sogar ein Nickerchen machen. Das eigene Bett kann der Gamewarez Sitzsack aber selbstverständlich nicht ersetzen.

Um auch gar nicht aufstehen zu müssen, haben die Verantwortlichen noch in paar nützliche Haltungen integriert. Auf der linken Seite kann der Spieler sein Headset ablegen oder eher anhängen. Man findet dort nämlich eine robuste Klettlasche, die auch PSVR tragen kann. Auf der anderen Seite hat man eine große Tasche angebracht, die man dank Klettverschlüsse individuell anpassen kann. Insgesamt sind drei verschiedene Optionen möglich: eine ganz große Tasche, eine mittlere sowie eine kleine oder drei kleine. Das folgenden Bild veranschaulicht die Sache ein wenig besser. Je nachdem wie man die Verschlüsse nutzt, können hier verschiedene Gegenstände positioniert werden.

Das könnten die Fernbedienung oder der Controller sein, aber auch das Smartphone oder etwas zum Trinken. Klischeehafte Gamer lagern hier ihre Cola oder den Energy Drink zwischen, die gehobene Gesellschaft kann alternativ auch einen Prosecco in der Dose nehmen. Man ermöglicht uns also eine vielseitige Nutzung, die nicht nur in der Theorie interessant klingt, sondern auch in der Praxis perfekt funktioniert.

Gamewarez Sitzsack

Fazit

Vielmehr gibt es eigentlich nicht mehr zu sagen. Das Design wirkt modern, gleichzeitig aber auch zeitlos. Die Verarbeitung ist sehr gut und der Komfort kann ebenfalls überzeugen. Vor allem die zusätzlichen Features an den Seiten sind sehr hilfreich und verdeutlichen, dass die Verantwortlichen mitgedacht haben. Lediglich der Preis von 129 Euro ist so eine Sache. Immerhin ist das eine Menge an Geld, mit der man sich auch allerhand anderer Dinge kaufen könnte. Zudem sollte sich vor allem große Personen zweimal überlegen, den Gamewarez Sitzsack zu erwerben. Die eher kurze Rückenlehne kann dann nämlich für Probleme sorgen. Ansonsten passt aber alles und wer auf der Suche nach einem hochwertigen Produkt ist, macht in dieser Hinsicht nichts verkehrt.

Offizielle Beschreibung

Material:

  • Keder und Tasche aus 100% Polyester
  • Hülle aus 100% Polyesterfaser
  • Füllung besteht zu 100% aus hochwertigen, staubfreien EPS-Perlen Made in Germany

Key Features:

  • Äußerst bequem, mit stabiler Rückenlehne
  • Stark wasserabweisend
  • Schmutzabweisend (indoor-outdoor-geeignet)
  • Schwer entflammbar
  • Robust und reißfest
  • Seitentaschen mit erweiterbaren Fächern
  • Headset-Halterung

Internetseite von Gamewarez

https://www.instagram.com/gamewarez_relaxed_gaming/

https://www.facebook.com/GamewarezRelaxedGaming/

Gamewarez Sitzsack

Die richtige Portion Komfort ist unerlässlich für ein vollendetes Gamingerlebnis. Daher sind die Gaming Seatbags der Classic Series von Gamewarez so konzipiert, dass sie durch ihre Mischung aus Design und Funktionalität einen äußerst bequemen und entspannten Spielegenuss ermöglichen.

Bequeme, ergonomische Position:
Die EPS-Perlen der Füllung ermöglichen eine natürliche und stabile Haltung beim Konsolespielen.

Alle Utensilien für einen ausgiebigen Zockerabend direkt greifbar:
Von der Fernbedienung über die Kopfhörer bis zum Erfrischungsgetränk.

#relaxedgaming – Made in Germany

Material:

  • Keder und Tasche aus 100% Polyester
  • Hülle aus 100% Polyesterfaser
  • Füllung besteht zu 100% aus hochwertigen, staubfreien EPS-Perlen Made in Germany

Key Features:

  • Äußerst bequem, mit stabiler Rückenlehne
  • Stark wasserabweisend
  • Schmutzabweisend (indoor-outdoor-geeignet)
  • Schwer entflammbar
  • Robust und reißfest
  • Seitentaschen mit erweiterbaren Fächern
  • Headset-Halterung
Teilen

2 thoughts on “Gamewarez Sitzsack – Alle Erwartungen übertroffen (Review)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.