gamescom 2019 – Sony plant Ankündigung zur Opening Night

.News GamesCom 2019

Als Beginn der diesjährigen gamescom in Köln findet das sogenannte Opening Night Event statt, in dessen Rahmen unter anderem Sony eine Ankündigung durchführen möchte. Auch Weltpremieren soll es auf diesem Event geben.

Sony nutzt das Opening Night Event der gamescom 2019, um uns mit Neuigkeiten zu versorgen. Death Stranding ist definitiv ein Bestandteil!

Wie Geoff Keighley via Twitter verraten hat, sollen 15 namenhafte Publisher das Opening Night Event der gamescom nutzen, um sowohl Weltpremieren als auch Ankündigungen zu bereits bekannten Projekten durchzuführen. Unter den Publishern befindet sich unter anderem Sony, sodass wir höchstwahrscheinlich Neuigkeiten zu einem PS4-exklusiven Spiel erhalten. Wie wir bereits wissen, ist Hideo Kojima vor Ort und präsentiert etwas zu Death Stranding. Derzeit ist fraglich, ob es sich hierbei um alle Neuigkeiten aus dem Sony Universum handelt. Mit ein bisschen Glück könnten die Japaner aber noch mehr im Gepäck haben. Vielleicht ein Releasetermin von The Last of Us Part 2?

Das Eröffnungsevent findet am Montag, den 19. August ab 20 Uhr auf dem Gelände der gamescom statt. Wer nicht live vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, das Event per Livestream zu verfolgen. Von offizieller Seite heißt es, dass sich die Zuschauer auf einen Mix aus Weltpremieren und Ankündigungen freuen können.

Publisher beim Opening Night Event der gamescom 2019

  • 2K
  • Activision
  • Bandai Namco
  • Bungie
  • Capcom
  • Electronic Arts
  • Epic Games
  • Google Stadia
  • Koch Media/Deep Silver
  • Microsoft
  • Private Division
  • Sega
  • Square Enix
  • Sony
  • THQ Nordic
  • Ubisoft
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen