Fortnite – Über 6 Millionen Zuschauer verfolgten das Event

.News

Am vergangenen Sonntag fand ein Live-Event in Fortnite statt, dessen Folgen derzeit für Aufsehen sorgen. Allerdings verdient noch ein weiterer Punkt Aufmerksamkeit. Das Event verfolgten nämlich 6 Millionen Zuschauer.

Wie ein Journalist herausgefunden hat, haben das Live-Event in Fortnite über 6 Millionen Zuschauer über Twitch und YouTube verfolgt.

Seit zahlreichen Stunden starren die Spieler von Fortnite auf einen beinah schwarzen Bildschirm, wenn sie das Spiel starten. Derzeit läuft nämlich rein gar nichts. Keiner der insgesamt drei Modi ist spielbar. Auch keine Ingame-Käufe, das Einsammeln von Belohnungen oder andere Aktivitäten sind möglich. Die Ursache ist das Ende der 10. Season, die in gewohnter Manier mit einem Live-Event geendet hat. Den Titel “The End” haben die Entwickler allerdings sehr wörtlich genommen (mehr Details). Ein völliges Ende von Fortnite ist aber nicht erfolgt. Aktuellen Gerüchten zufolge geht es heute mit einer brandneuen Season und sicherlich zahlreichen neuen Inhalten weiter.

Bis es soweit ist, können wir nochmals auf das angesprochene Live-Events blicken. Wie ein Journalist via Twitter vermeldet, haben insgesamt 6 Millionen Zuschauer das Event am Sonntag über einen Stream verfolgt. Zusätzlichen waren zahlreiche Spieler ingame und haben gespannt verfolgt, was passiert. Zwar haben viele mit dem Auftritt des beinah schwarzen Bildschirmes viele Nutzer auf Streaming-Plattformen gewechselt, um Neuigkeiten zu erfahren, aber dennoch ist die Zahl beachtlich.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen