Fortnite – Changelog zum Update V.2.3.0

Entwickler Epic Games spendiert uns ein weiteres Mal ein neues Update für Fortnite, das sowohl am PvE- als auch am PvP-Bereich einige Änderungen vornimmt. Detaillierte Informationen findet ihr im folgenden Changelog.

Fortnite

Seit dem 25. Juli 2017 ist Fortnite für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Damals existierte nur der PvE-Modus, der aber äußerst umfangreich ausfiel bzw. weiterhin ausfällt und in unserem Test eine gute Figur abliefern konnte. Aufgrund des enormen Erfolgs von Battle Royale hat Epic Games einen entsprechenden Modus entwickelt und kostenlos für alle Spieler veröffentlicht. Aktuelle Spielerzahlen belegen sogar, dass dieser Part des Titels zumindest im Westen beliebter ist als PUBG.

Changelog Fortnite Update V.2.3.0

Fortnite – Battle Royale

Gameplay

  • Automatisches Laufen wurde hinzugefügt!
    • Auf PC sind die Standardtastenbelegungen „=“ und „Num“.
    • Bei Controllern wird es standardmäßig durch einen Doppelklick mit dem linken Stick aktiviert.
  • Eine Einstellung wurde für Konsolen hinzugefügt, über die die Zielerfassungshilfe deaktiviert werden kann.
  • Für AZERTY-Tastaturen wurden die Tastaturbelegungen der Waffen auf die obere Zahlenreihe geändert.
Fehlerbehebungen
  • Hölzerne Strommasten blockieren nicht mehr das Bauen.
  • Stachelfallen aus Vorratslieferungen landen zusammen auf Stapeln mit Stachelfallen, die woanders gefunden wurden.
  • Die Reichweite des Stachelfalleneffekts stimmt nun besser mit der Reichweite der Stachelanimation überein. Der Schadensbereich war bisher zu groß.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Grafikeffekte des Schildtranks und des Schlürfsafts nicht angezeigt wurden, wenn der Spieler bereits Schilde hatte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das knisternde Lagerfeuer als aktiv angezeigt wurden, obwohl ihre Wirkung bereits vorbei war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kollision mit eliminierten Spielern zu lange bestand.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Spieler in Vorratslieferungen verstecken konnten, wenn die Lieferung auf einem geduckten Spieler gelandet war.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich Spieler durch Wände hindurchbewegen konnten, während sie diese gerade bearbeiteten.
  • Die Geschwindigkeit wurde optimiert, mit der Spieler bei schlechter Internetverbindung durch die Gebäudeteile schalten können.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das fallengelassene Gegenstände vom Rand der Karte fallen und nahe eines lebenden Spielers erneut auftauchen konnten.
  • Wenn ein Basketball in ein Tornetz geschossen wird, zählt dies nicht mehr als Tor. Bei Fußbällen ist dies weiterhin der Fall.

Waffen

Fehlerbehebungen
  • Die Genauigkeit von Granatenwurfbahnen wurde verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler zwischen zwei Waffen mit Zielfernrohr hin- und herschalten konnten, ohne die Zielfernrohransicht zu verlassen.
  • Die Waffen der Spieler verschwinden nicht mehr kurzzeitig, wenn der Effekt der Boogiebombe endet.
  • Die Verzögerung zwischen dem Werfen einer Granate und dem Wechseln von Waffen wurde verkürzt.

Allgemein

  • Shadowplay Highlights zeichnet jetzt die Momente auf, in denen Spieler zu Boden gehen.
  • Nach dem vorzeitigen Verlassen eines Matches erhält man keine Punkte für die Statistik und keinen Herausforderungsfortschritt mehr. Spielern wird nur dann Fortschritt gewährt, wenn sie das Match verlassen, nachdem sie eliminiert wurden oder gewonnen haben.
Fehlerbehebungen
  • Spieler können nicht mehr das 10-Stufen-Paket für den Battle Pass kaufen, wenn ihre Battle-Pass-Stufe 65 beträgt oder darüber liegt.
    • Wir haben dies bereits am 19. Januar behoben. Die betroffenen Spieler wurden entschädigt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Gegenstände im Spind beim Drehen um die falsche Achse rotierten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Alt-Tab auf PC dazu führte, dass das Spiel „einfror“.
  • Beim Beobachten landen Spieler jetzt wieder in der Zielfernrohransicht, wenn der beobachtete Spieler zwischen Zielfernrohrwaffen wechselt, anstatt in der Third-Person-Ansicht zu landen.
  • Die Effekte von Ziegelsteingebäuden wurden behoben.
  • Spieler können Gruppenmitglieder jetzt im Lobby-Bildschirm stumm schalten.
  • Spieler, deren Sprach-Chat gesperrt wurde, können ihn nicht mehr im Lobby-Bildschirm verwenden.

UI

  • Den Freundesfunktionen wurde die neue Option „Alle Freundschaftsanfragen ablehnen“ hinzugefügt.
    • Ist diese Einstellung aktiviert, werden alle Freundschaftsanfragen automatisch abgelehnt. Außerdem werden alle ausstehenden Freundschaftsanfragen abgelehnt.
Fehlerbehebungen
  • Benachrichtigungen zu Freundschaftsanfragen und Gruppeneinladungen werden Battle-Royale-Spielern jetzt korrekt angezeigt, auch wenn sie noch nie Rette die Welt gespielt haben.
  • Wenn ihr einen Spieler beobachtet, der gerade das „Spieler melden“-Menü offen hat, und die Karte aufruft, wird nicht mehr deren Vollbildvariante angezeigt.
    • Dieser Fehler trat nur auf, wenn die Controller-Tastenbelegung „Kampf Pro“ verwendet wurde.
  • Das Kreismenü für Emotes bleibt nicht mehr auf dem Bildschirm, wenn es beim Wechseln aus dem Wartebereich offen war.
  • Beim Öffnen der News-Funktion wird die Haltung des Charakters nicht mehr zurückgesetzt.
  • Der Ping-Wert im „Net Debug Stats“-Fenster ist jetzt genauer. Er wird für alle Spieler jetzt höher als bisher angezeigt.

Audio

  • Die Lautstärke der Busmusik und des Geräuschs beim Absprung aus dem Bus wurde verringert.
  • Die Lautstärke der Windgeräusche beim Gleiten und beim freien Fall wurde verringert.
  • Die Lautstärke von Schussgeräuschen, Schritten und Einschlägen wurde für den Wartebereich verringert.
  • Das Krähgeräusch der Todestal-Spitzhacke wurde entfernt.
  • Einige Elemente der neuen Spitzhacken-Sounds wurden entfernt, da diese mit dem Geräusch dicht vorbeifliegender Kugeln verwechselt werden konnten.
Fehlerbehebungen
  • Die Musik von Tanz-Emotes überschneidet sich nicht mehr.
  • Die Sounds von Beutetruhen werden nicht mehr durch Treffergeräusche von Spitzhacken gedämpft.

Welt

Fehlerbehebungen
  • Die fehlende Kollision des Schrottplatzkrahns wurde behoben.
  • Fehler bei zwei Gebieten wurden behoben, in denen sich die Spieler am Rand des Flusses unter dem Gelände verstecken konnten.
  • Haunted Hills wurden zwei Spawnpunkte für Beute hinzugefügt.
  • Ein Fehler eines Wasserabschnitts von Moisty Mire wurde behoben, da dieser die Spieler nicht verlangsamte.
  • Eine unzerstörbare Lore in Shifty Shafts wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fußballstadion manchmal nicht richtig geladen wurde.
  • Eine Naht im Gelände nahe Flush Factory wurde behoben, die es Spielern erlaubte, durch die Karte zu sehen.
  • Die Säulen in Haunted Hills verfügen jetzt über Kollision, damit sich Spieler nicht mehr darin verstecken können.
  • Beim Erzielen eines Tors im Fußballstadion werden jetzt die richtigen Grafikeffekte angezeigt.

Fortnite – Rette die Welt

Das Mutantensturm-Event ist zurück!

  • In dieser Sturmsaison treten die Mutantenstürme in größerer Zahl auf.
  • Zusätzlich zu den Weiterentwicklungsmaterialien gewähren Missionsalarme von Mutantenstürmen jetzt als Belohnung Sturmtickets.
    • Quote: 10 pro Tag
  • In Steinwald sind gleichzeitig bis zu 5 Mutantenstürme und in Plankerton, Bru-Tal sowie Twine Peaks bis zu 25 aktive Stürme verfügbar.
  • Gekaufte Upgrade-Lamas enthalten jetzt Sturmtickets.
  • Alle Missionen gewähren als Belohnung weiterhin Saisongold, und tägliche Aufträge gewähren weiterhin tägliche Münzen.
  • Die meisten Event-Aufträge gewähren Sturmtickets.
    • Einige Event-Aufträge gewähren V-Bucks.
  • Der legendäre Hydra-Umwandlungsschlüssel ist jetzt im Event-Shop verfügbar!
  • Der Event-Shop hat außerdem die legendäre Konstrukteursheldin BASIS-Hype im Angebot.
    • Im Event-Sturmlama kann diese Heldin auch enthalten sein.
  • Da wir die legendäre Hydra in diesem Mutantensturm-Event wiedereinführen kann sie jetzt wiederverwertet oder in der Sammlung platziert werden, und verbraucht jetzt Platz im Inventar.
  • Für jeweils 1.000 Schneeflocken-Tickets, die ihr noch herumliegen habt, erhaltet ihr automatisch ein Feiertagslama. Ihr findet es im Beute-Reiter. Alle Tickets darüber hinaus verfallen.

Minibosse

  • Auf der Karte befinden sich weiterhin Minibosse, aber die Anzahl der Missionsalarme wurde im Vergleich zum Feiertag-Event verringert.
  • Bis zu 3 dieser Miniboss-Missionsalarme können gleichzeitig in Steinwald und 6 in Plankerton, Bru-Tal sowie Twine Peaks erscheinen.
    • Quote: 3 pro Tag
  • Diese Miniboss-Missionsalarme ersetzen jetzt die alten, generischen Missionsalarme, die es früher auf der Karte gab. Daraus resultiert Folgendes:
    • Miniboss-Missionsalarme können jetzt auch in Missionen gespielt werden, die eine hohe Schwierigkeit haben und noch nicht freigeschaltet wurden.
    • Miniboss-Missionsalarme gewähren als Belohnung verschiedenste Gegenstände, einschließlich Schlüssel, Skizzen, Überlebende und noch viel mehr!
  • Die Rückkehr der Minibossaufträge:
    • Geben als Belohnung Saisongold und können wiederholt werden.
    • Mit Saisongold können Gegenstände im Event-Shop erworben werden.
      • Diese Währung besteht nur eine Saison lang, also gib sie aus, solange du kannst!

Gameplay

  • Automatisches Laufen wurde hinzugefügt!
    • Auf PC sind die Standardtastenbelegungen = und Num.
    • Bei Controllern wird es standardmäßig durch einen Doppelklick mit dem linken Stick aktiviert.
  • Der Schaden von Nahkampfwaffen an der Umgebung wurde vereinheitlicht.
    • Dieser Schaden variierte bisher von 20 % bis 70 % des Waffenschadens und hing letztendlich vom Waffentyp und dem getroffenen Material ab.
    • Für alle Waffen wurde jetzt ein fester Anteil von 50 % des Waffenschadens bei Holz sowie Stein und 20 % bei Metall festgelegt.
    • Spitzhacken sind von der Änderung nicht betroffen.

Helden

Fehlerbehebungen
  • Splittergranaten und Clusterbomben fallen nicht mehr durch Wasser. Dieser Fehler konnte dazu führen, dass Soldaten eine zweite Granate werfen konnten.

UI

  • Den Freundesfunktionen wurde die neue Option „Alle Freundschaftsanfragen ablehnen“ hinzugefügt.
    • Ist diese Einstellung aktiviert, werden alle Freundschaftsanfragen automatisch abgelehnt. Außerdem werden alle ausstehenden Freundschaftsanfragen abgelehnt.
Fehlerbehebungen
  • Verbrauchbare Umwandlungsschlüssel können jetzt nur noch Gegenstände erschaffen, die mit der Seltenheit des Schlüssels übereinstimmen.
    • Dies sollte verhindern, dass Spieler aus Versehen verbrauchbare Umwandlungsschlüssel mit hoher Seltenheit verwenden, um einen Gegenstand mit niedriger Seltenheit zu erschaffen.
  • Die Belohnungen von Missionsalarmen werden im Spiel nicht mehr im Zielbildschirm angezeigt, wenn ihr den aktuellen Missionsalarm bereits eingelöst oder eure Quote erreicht habt.
  • Das Erwerben eines Lamas während des Tutorials, führt beim UI nicht mehr zu Fehlern.
  • Ein Grafikfehler wurde behoben, bei dem die Stärkelevels von Überlebenden so aussahen, als hätten sie sie nach einem Levelaufstieg nicht erhöht.

Grafik/Animationen

  • Die blinkenden Lampen an Elektronenröhrenwaffen wurden eingemottet und bleiben bis zum nächsten Jahr erst einmal auf dem Dachboden. Die Lampen erstrahlen jetzt wieder in ihrem standardmäßigen Orange.
  • Energiewaffen werden nicht mehr als komplett blau angezeigt.
Bekannte Probleme
  • Es treten Ruckler zu verschiedenen Zeitpunkten auf. Dazu gehören der Beitritt von Spielern in Matches, Änderungen an der Ausrüstung sowie der Tag-Nacht-Wechsel.
  • Das Freund-Interface wird falsch angezeigt.
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere