Fortnite

Fortnite Battle Royale – Läuft es tatsächlich in 60 FPS?

Seit einigen Tagen läuft der Battle Royale Modus von Fortnite auf der PlayStation 4 mit 60 Bildern pro Sekunde. Nachdem wir bereits den Eindruck gehabt haben, dass die Bildwiederholrate recht stabil läuft, liefert Digital Foundry nun handfeste Fakten.

Fortnite Battle Royale - Läuft es tatsächlich in 60 FPS?

Die Kollegen haben nämlich ein entsprechendes Analyse-Video auf YouTube veröffentlicht, das verdeutlicht, dass Epis Games tatsächlich gute Arbeit geleistet hat. Man kann zurecht von stabilen 60 FPS reden. Im besagten Video führt man zudem einen Vergleich mit der Xbox durch. Das Ergebnis findet ihr unterhalb der Meldung.

Für dein Smartphone optimiert! PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für Android!

Gestern wurde übrigens ein neues Update für Fortnite veröffentlicht, das im Battle Royale Modus nicht nur eine neue Waffe, sondern auch einen neuen Schauplatz integrierte. Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter.

Seit dem 25. Juli 2017 ist Fortnite für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Damals existierte nur der PvE-Modus, der aber äußerst umfangreich ausfiel bzw. weiterhin ausfällt und in unserem Test eine gute Figur abliefern konnte. Aufgrund des enormen Erfolgs von Battle Royale hat Epic Games einen entsprechenden Modus entwickelt und kostenlos für alle Spieler veröffentlicht. Aktuelle Spielerzahlen belegen sogar, dass dieser Part des Titels zumindest im Westen beliebter ist als PUBG.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

1 thought on “Fortnite Battle Royale – Läuft es tatsächlich in 60 FPS?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere