For Honor: Neues Update veröffentlicht

Auch der von Ubisoft veröffentlichte neue Patch 1.14.1 soll einige Fehler in “For Honor” weiter ausmerzen und somit für ein besseres Spielerlebnis sorgen. Ebenso wurden Anpassungen an dem Balancing vorgenommen. Passend zum Update wurde auch der entsprechende Changelog herausgebracht.

Für die Konsolenfassungen hat Ubisoft nun ein neues Update mit dem Patch 1.14.1 veröffentlicht. Die entsprechenden Änderungen und Verbesserungen verrät euch der Changelog, der weiter unten als Link aufgeführt ist. “For Honor” ist für PC, Xbox One sowie die PS4 erhältlich. „For Honor“ ist seit dem 14. Februar für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich und bietet Schlachten zwischen Ritter, Wikinger und Samurai. In unserem Test hat der Titel recht gut abgeschnitten und konnte besonders mit seinem innovativen Kampfsystem überzeugen. Zur kompletten Review geht es hier entlang.

Ubisoft hat mit dem sogenannten „Tribut“ mittlerweile einen neuen Spielmodus für „For Honor“ angekündigt. In diesem treten zwei Teams bestehend aus jeweils vier Spielern gegeneinander an. Der Modus basiert auf dem beliebten Prinzip von Capture the Flag. Jedes Team verfügt über drei Opfergaben, die es zu verteidigen gilt. Die Gegner müssen eine dieser drei Ziele erbeuten und zu einem der drei Team-Schreine bringen. Danach taucht ein Countdown auf. Schafft es das Team, die gegnerische Opfergabe innerhalb der Zeit im eigenen Schrein zu halten, hat man gewonnen. Zudem kann man sich bestimmte Vorteile erspielen, die den Schaden oder die Laufgeschwindigkeit erhöhen oder die Position des feindlichen Teams sichtbar machen.

Die genauen Patchnotes findet ihr auf der offiziellen Seite.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere