Final Fantasy XV – Unbekannte-Spielwelt mittels Glitch erforscht

Wie es aussieht verstekt sich in der Welt von “Final Fantasy XV” eine offene zweite Spielwelt. Die sich nur mit der Hilfe eines Glitches erfoschen lässt. Dazu wurden nämlich zwei frische Videos via YouTube veröffentlicht.

Die Videos wurden von den beiden YouTubern “Fotm Hero” und “Caelum Rabanastre XII/XV” veröffentlicht. In den beiden Gameplay-Videos seht Ihr eine weitere offene Spielwelt, die es wohl nicht ins finale Rollenspiel geschafft hat. Einige Passagen der Spielewelt sind sogar noch fehlerhaft. Derzeit wird auch spekuliert, ob die zweite offene Spielwelt mittels DLC sogar nachgereicht wird.

FINAL FANTASY XV ist das meisterwartete Rollenspiel des Jahres und Teil der legendären FINAL FANTASY-Reihe. In einer faszinierenden Welt, die Fantasie und Realität vermischt, erleben Spieler mit Kronprinz Noctis und seinen Kameraden eine epische Geschichte über Brüderschaft, Liebe und Verzweiflung. Gemeinsam kämpfen sie gegen das kriegstreibende Imperium Niflheim und kommen dabei dem Geheimnis von Noctis‘ Schicksal auf die Spur. Dank einnehmender Charaktere, spektakulärer Grafik, einer riesigen offenen Welt und actionreichen Echtzeit-Kämpfen wird FINAL FANTASY XV zum ultimativen Rollenspiel-Erlebnis für Fans und Neueinsteiger.

FINAL FANTASY XV ist ab sofort für Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Die deutsche Verkaufsversion enthält neben deutscher Sprachausgabe und deutschen Bildschirmtexten außerdem die komplette englische und japanische Sprachausgabe.

 

Final Fantasy XV – Unbekannte-Spielwelt mittels Glitch erforscht

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen

1 thought on “Final Fantasy XV – Unbekannte-Spielwelt mittels Glitch erforscht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere