FINAL FANTASY VII REMAKE: Packshot veröffentlicht

.News

Square Enix freut sich, heute den finalen Packshot für die europäische Version von FINAL FANTASY VII REMAKE zu veröffentlichen. Zusätzlich geben neue Screenshots weitere Einblicke in den Kampf gegen die tyrannische Shinra Corporation und zeigen weitere Details zur Stadt Midgar.

Das Packart ist an das legendäre Artwork des ursprünglichen FINAL FANTASY VII angelehnt und zeigt den Protagonisten Cloud Strife mit seinem unverkennbaren Buster Sword, wie er auf das Hauptquartier des Feindes blickt, den er in die Knie zwingen will.

Außerdem wurden heute neue Screenshots veröffentlicht, die weitere Teile der Sektor-7-Slums und der Siebter-Himmel-Bar zeigen. Cloud, Tifa, Barrett und Aerith bestreiten actiongeladene Kämpfen, die weitere Details zu Magie, Beschwörungen, dem Materia-System und den mächtigen Limit Breaks geben.

 

Außerdem präsentiert Square Enix ein neues Gameplay-Video, in dem es Cloud, Tifa und Aerith mit der wilden Bestie Arco aufnehmen. Den aufregenden Kampf, in dem jeder Charakter seinen individuellen Kampfstil zeigt, können Sie hier ansehen: https://youtu.be/R13Wx49ux5w

FINAL FANTASY VII REMAKE wird ab dem 3. März 2020 mit deutscher, englischer, japanischer und französischer Synchronisation sowie Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch für die PlayStation 4 erhältlich sein.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen