FIFA 20 – KI-Optimierung und FUT-Verbesserungen im neuesten Update

.News

Nachdem FIFA 20 auf dem PC bereits mit einem Update auf die Version 1.07 angehoben wurde, sind nun die Konsolen an der Reihe. Spieler können sich auf eine optimierte KI sowie auf verschiedene Verbesserungen in FUT freuen.

Das neueste Update für FIFA 20 steht nun auch auf der PlayStation 4 zum Download bereit. Was dieses mit sich bringt, verraten wir euch.

Mit einem über einen Gigabyte großen Update schrauben die Entwickler von FIFA 20 weiter an ihrer erfolgreichen Fußballsimulation. Ein Blick in den offiziellen Changelog verrät, dass man vor allem an der KI arbeitet (zur Quelle). Beispielsweise hat man die Entscheidungsfindung bei Freistößen optimiert. Somit sollen die computergesteuerten Spieler auf allen Schwierigkeitsgraden intelligenter agieren. Des Weiteren kann man sich auf verschiedene Verbesserungen in FUT einstellen. Diese sind aber vor allem technischer Natur, sodass spielerische mit keinen spürbaren Veränderungen zu rechnen ist.

Das neueste Update nimmt zudem einige Anpassungen an anderen Spielmodi wie dem Karrieremodus vor. Für detaillierte Informationen können wir euch den zuvor angesprochenen Changelog empfehlen. Erst vor wenigen Wochen haben die Verantwortlichen kostenlose Inhalte für FIFA 20 veröffentlicht. Mit diesen möchte man ein Zeichen gegen Rassismus setzen (weitere Informationen).

FIFA 20 ist seit dem 27. September 2019 unter anderem für die PS4 erhältlich und erfreut sich über 10 Millionen Spieler (mehr Details). Für Electronic Arts ist vor allem der FUT-Modus von großer Bedeutung, da auf diese Weise jährlich Millionen an Umsatz generiert wird.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen