Far Cry Primal – Patch 1.03 liefert Survival-Modus

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, erhält “Far Cry Primal” einen sogenannten Survival-Modus. Dieser ist nun zusammen mit dem Patch 1.03 veröffentlicht worden und soll eine neue Herausforderung für eifrige Spieler darstellen.

far-cry-primal 5

Einmal sterben und das Spiel ist beendet. So einfach funktioniert der neue Survival-Modus, der mittels einem Gratis-Patch seinen Weg in “Far Cry Primal” gefunden hat. Interessierten Spieler müssen zum Aktivieren des besagten Überlebensmodus lediglich ein neues Spiel starten und ihn dann auswählen. Das Spiel wird dann sofort beendet, sobald man ins virtuelle Gras beißt. Eine Ausnahme stellen jedoch die Visionen von Tensay dar, da man hier theoretisch lediglich träumt.

Zusätzlich liefert der Survival-Modus eine Ausdaueranzeige, die sich unter anderem leert, wenn man eine Schnellreise durchführt. Des Weiteren wurde die Mini-Karte abgeschaltet und der trügerische Nebel tritt verstärkt auf. Deutlich widerstandsfähiger sind außerdem die wilden Tiere. So müssen einige von ihnen beispielsweise auch geschwächt werden, bevor sie gezähmt werden können.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Far Cry Primal Review – Ab in die Steinzeit

Trophyguide Far Cry Primal – So zähmt ihr die Platin-Trophäe

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − elf =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.