Far Cry New Dawn – Entwickler reden über die beiden Bösewichte

Erst vor wenigen Tagen haben die Mannen von Ubisoft mit Far Cry New Dawn ein brandneues Spiel angekündigt, das bereits in wenigen Monaten erscheint. In einem aktuellen Interview sprechen sie über die beiden Bösewichte.

Far Cry New Dawn - Entwickler reden über die beiden Bösewichte

Far Cry New Dawn katapultiert uns zurück in die bekannte Spielwelt von Far Cry 5, die jedoch einer Atombombenexplosion zum Opfer gefallen ist. Aus diesem Grund spielt der kommende Ableger in einer postapokalyptischen Welt. Und wie es sich für solch ein Szenario gehört, gehen sich die Menschen an den Kragen. Es ist bereits bekannt, dass der Spieler dieses Mal gegen gleich zwei Bösewichte kämpfen wird. Hierbei handelt es sich um zwei weibliche Zwillinge. In einem aktuellen Interview hat Games Writer Olivia Alexander einige Details zu den beiden verraten.

“Es war eine Welt der Knappheit und Gesetzlosigkeit, und jeder gute Bösewicht denkt immer, dass er das Richtige tut, und das ist genau der Fall bei Zwillingen. Sie sind für eine schöne Zeit hier, nicht für eine lange Zeit. Während es die Philosophie der Survivor ist, für morgen zu planen, leben diese Typen für das Hier und Jetzt. Es ist alles egal, nichts ist wichtig – lasst uns eine Party feiern und uns vergnügen. Selbst wenn eine Party die Menschen um sie herum verletzt.”

Die Bösewichte in Far Cry New Dawn sind also von ihren Handlungen überzeugt und versuchen das Beste aus ihrer Situation zu machen. Somit können wir davon auszugehen, dass sie zu allem bereit und sicherlich auch skrupellos sind. Wie das letztendlich aussehen wird, erfahren wir am 16. Februar. Dann erscheint Far Cry New Dawn unter anderem für die PS4.

 

Teilen

Kommentar verfassen