Fallout 76 und die ewigen Server

Bethesdas Pete Hines hat angegeben, dass ihr euch sehr lange mit dem neuen “Fallout 76” werdet beschäftigen können. Sehr, sehr lange. Denn es ist die Rede davon, dass die Server für immer online bleiben werden. Diese Aussage darf zumindest angezweifelt werden. Selbst das größte Open – World – Spiel der Gegenwart sieht irgendwann blass gegenüber zukünftigen Spielen aus.

Bei “Fallout 76” handelt es sich um ein Online – Spiel, das sich dadurch deutlich von den Vorgängern abhebt. Bei solchen Online – Spielen stellt sich aber immer die Frage, wie lange die Server denn online bleiben werden. Eine Abschaltung der Server bedeutet in der Regel nämlich auch das Ende des jeweiligen Projekts. Der Marketing-Executive Pete Hines blickt daher optimistisch in die Runde und beantwortete die Frage nach dem Zeitraum, wie lange die Server online sein werden mit “Für immer”. Diese Aussage sei auch nicht ironisch gemeint. Diese Aussage darf dennoch angezweifelt werden. “Andere Leute haben gesagt: ‘Deckt euer Zeitplan zwei Jahre oder fünf Jahre ab?’ Und ich habe geantwortet: ‘Nun, sie spielen immer noch Morrowind. Geht online und schaut euch an, wie viele Leute Fallout 4 und Skyrim spielen. Diese Spiele gibt es seit vier und sieben Jahren. Und es gibt buchstäblich Hunderttausende von Menschen, die diese Spiele jeden Tag, jeden Monat spielen” Erst einmal aber muss das Videospiel “Fallout 76” erscheinen, bevor man über solche Dinge wie die Langlebigkeit der Server sprechen kann.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 14 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere