Fallout 76 – Nebenmissionen spendieren uns 150 Spielstunden

Seit einigen Tagen wissen wir, wie viele Stunden die Hauptgeschichte von Fallout 76 umfassen wird. Nun ist eine weitere Angabe bekannt geworden, die sich auf die Nebenmissionen bezieht und deutlich umfangreicher ausfällt.

Fallout 76 - Nebenmissionen spendieren uns 150 Spielstunden

Wenn man nur die Hauptgeschichte von Fallout 76 betrachtet, kann man sich ca. auf 40 Spielstunden freuen. Dies haben die verantwortlichen Entwickler von Bethesda bereits vor einigen Tagen verraten. Wie nun bekannt wurde, könnt ihr aber noch zahlreiche weitere Stunden hinzuzählen. Die Nebenmissionen des kommenden Titels fallen insgesamt nämlich deutlich umfangreicher aus. Rund 140 Stunden sollen diese zum Release ausmachen. Das Überlebensspiel sollte Fans der Reihe demnach ausreichend lang fesseln – zumindest in der Theorie. Ob sich jeder mit dem neuen Spielkonzept anfreunden kann, bleibt abzuwarten.

Extra für das Smartphone optimiert! PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für Android!

Fallout 76 bietet erstmals innerhalb der Reihe einen Multiplayer, in dem es auch PvP-Gefechte gibt. Wie der Kampf gegen andere Spieler funktioniert, haben wir in einem separaten Artikel bereits erklärt. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter. Fallout 76 erscheint am 14. November unter anderem für die PlayStation 4.

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass es in Fallout 76 eventuell eine Crossplay-Funktion geben wird. Zum Release steht dieses Feature aber definitiv nicht zur Verfügung. Laut vorliegenden Informationen ist es aber durchaus möglich, dass es zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt wird. Offiziell wollte man dies bisher nicht bestätigen. Wir beobachten das Thema aber weiter.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere