Fallout 76 – Das wird der Atomic Shop anbieten

Das kommende Fallout 76 wird über Mikrotransaktionen und den sogenannten Atomic Shop verfügen. Was dieser für die Spieler bereithalten wird, haben die Verantwortlichen von Bethesda jüngst verraten.

Fallout 76 - Das wird der Atomic Shop anbieten

Mit einem Beitrag auf der offiziellen Seite des Entwicklers beleuchtet Bethesda den sogenannten Atomic Shop von Fallout 76 etwas näher. Dabei betont man erneut, dass man mittels der Ingame-Währung, die sich auch durch Echtgeld erwerben lässt, lediglich kosmetische Gegenstände kaufen kann. Es wird keine Pay-2-Win-Situation geben. Laut den Verantwortlichen sollen die Spieler genügend Möglichkeiten erhalten, die spezielle Währung im Spiel zu sammeln.

Wenn man diese besitzt, kann man im Atomic Shop dann Gegenstände wie Outfits, besondere Skins, C.A.M.P. Gegenstände und Emotes erwerben. Hinzu gesellen sich spezielle Posen für den Foto-Modus sowie Tätowierungen. Der Kostenpunkt variiert je nach Gegenstand. Es beginnt bei 50 Atome und kann problemlos bis 600 Atome ansteigen. Derzeit wissen wir leider nicht, wie viel Euro man für eine bestimmte Anzahl an Atomen bezahlen muss. Da der Release jedoch vor der Tür steht, sollten wir in Kürze mehr wissen.

Fallout 76 bietet erstmals innerhalb der Reihe einen Multiplayer, in dem es auch PvP-Gefechte gibt. Wie der Kampf gegen andere Spieler funktioniert, haben wir in einem separaten Artikel bereits erklärt. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter. Fallout 76 erscheint am 14. November unter anderem für die PlayStation 4.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere