eSports – Schalke 04 bestätigt neues Lineup

Nachdem es bereits einige Hinweise gegeben hatte, macht es Schalke 04 nun offiziell. Der Fußballverein hat sein Lineup für den eSports-Bereich offiziell bestätigt und mit der Hilfe eines Trailers vorgestellt.

Ende Dezember 2016 hatten wir berichtet, wie das mögliche Team für “League of Legends” aussehen könnten. Die offizielle Bestätigung zeigt, dass die Angaben größtenteils korrekt waren. Lediglich das Gerücht, Max ‘Satorius’ Günther übernimmt die Rolle des Toplaners, war falsch. Denn an seiner Stelle wird nun Lennart ‘SmittyJ’ Warkus für die Königsblauen im eSports aktiv werden. Zusätzlich verpflichtet der Verein mit David Espinar ‘Nodrizar’ Griño und Michael ‘Veteran’ Archer einen erfahrenen Analyst sowie einen vielversprechenden Coach.

Das neue Lineup

  • Toplane – Lennart ‘SmittyJ’ Warkus
  • Jungle – Jean-Victor ‚Loulex‘ Burgevin
  • Midlane – Marcin ‚SELFIE‘ Wolski
  • AD-Carry – Elias ‚Upset‘ Lipp
  • Support – Oskar ‚VandeR‘ Bogdan

Mit ein bisschen Glück könnte Schalke 04 in der kommenden Saison für neuen Schwung sorgen. Dabei dürfte es in der EU Challenger Series ohnehin spannend werden. Denn mit beispielsweise Paris Saint-Germain dringen weitere europäische Fußballclubs beinah aggressiv in die Szene vor.

Qualitätsverbesserung bei PS4Info – Nimm an der 5 Minuten eSports-Umfrage teil!

Der eSports ist längst keine Nische im Massenmarkt mehr. Der Bekanntheitsgrad in Deutschland steigt enorm schnell an und hat sogar klassische Sportarten überholt. Zudem sorgt die immer stärker werdende TV-Präsenz in Kombination mit Sponsoring, Werbung und Merchandising aktuell für einen Umsatz von 50 Millionen Euro. Bis 2020 soll dieser sogar auf 130 Millionen ansteigen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere