E3 – Was ist mit Microsoft und der Xbox?

Auf der E3 wird natürlich auch Microsoft in Form der Xbox One beziehungsweise Xbox One X vertreten sein. Die Frage drängt sich dabei nur auf, welche Strategien Microsoft verfolgt, um an den unangefochtenen Spitzenreiter Sony in Form von PS4 und PS4 Pro heranzukommen.

Anthem 

Was genau hat Microsoft mit der Xbox One X vor? Zu Release kostete sie stattliche 499 Euro. Damit ist sie eher an Gamer gerichtet, die sehr gerne die beste Grafik für sich beanspruchen wollen. Reicht es aber aus, die zurzeit stärkste Konsole der Welt für sich beanspruchen zu können, wenn doch gleichzeitig das notwendige Material in Form der Spiele fehlt? Oder besser gesagt der Exklusivtitel. Sony hat hier wohl doch deutlich die Nase vorne und wartet bereits auf dieser E3 wieder mit einigen Toptiteln im eigenen Segment auf. Gegen „The Last of Us 2“, „Death Stranding“ , „Days Gone“ , „Spider – Man“ und Co anzukommen ist aber auch keine leichte Herausforderung.

Vielleicht hat man aber bei Microsoft auch den Zweikampf mit Sony zunächst auf Eis gelegt und konzentriert sich auf andere, wesentlichere Dinge. Die Verkaufszahlen sprechen in diesem Falle aber auch für sich. Sony hat mittlerweile mehr als doppelt so viele Konsolen abgesetzt mit der PS4 und Pro als Microsoft mit seinen beiden Versionen. Vielen Gamern scheint ein nettes „Sea of Thieves“ da und ein paar Updates zweck Ausnutzung der Xbox One X – Power nicht auszureichen. Eine Möglichkeit wäre, die Xbox One X als die preisgünstigere Variante zum PC anzubieten. Damit ließe sich schon etwas anstellen. Dafür muss man aber nun einmal auf Titel wie „Anno 1800“ oder „Age of Empires 4“ verzichten.

Dabei wäre es nur von Vorteil, wenn Microsoft auf der diesjährigen E3 voll angreifen würde. Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft und es wäre für alle Beteiligten schade, wenn man sich bei Sony auf den aktuellen Lorbeeren ausruhen würde. Die Voraussetzungen dafür sind eigentlich geschaffen in Form der stärksten Konsole der Welt. Und dann wäre da noch ein konzernübergreifender Gewinn von 2017 in stattlicher Höhe von 21,2 Milliarden Dollar. Xbox – Gamer dürften zurecht verlangen, dass einmal wieder Meilensteine der Videospielgeschichte produziert werden, die Wertungen auch mal jenseits der 90 aufweisen. Auch wäre es förderlich, ganz neue, innovative Marken wieder zu kreieren. Sony hat es vorgemacht, welcher Erfolg sich daraus schlagen lässt. „Horizon Zero Dawn“ lässt grüßen.

Wie seht ihr die Sache um Microsoft und der Xbox One beziehungsweise Xbox One X? Ist der Blick zu pessimistisch gerichtet? Oder muss man wirklich einmal seitens Microsoft in die Potte kommen, wie man so schön sagt?

Teilen

15 thoughts on “E3 – Was ist mit Microsoft und der Xbox?”

    1. Ich bezieh mich darauf, wenn die Xbox wegfällt dürft ihr schön für eure spiele über 100 euro bezahlen….. weils dann nur noch sony gibt. Nintendo macht ja eh ihr eigenes ding :)

    2. Daniel Simon
      Keine Ahnung wie du auf sowas kommst.Die Preise sind seit den 90ern annähernd gleich 60-70 Euro,da macht auch nix wenn es MS nicht geben wurde,die gab es ja vorher auch nicht

  1. Ich sage mal so für die Microsoft Konsole gibt es einfach keine guten Spiele weiter es gibt keine exklusiven top Titel nichts was den Kauf dieser Konsole Anreizen würde.

    Habe die pro Und es gibt einfach wesentlich mehr Spiele und es kommen auch wesentlich mehr spiele gerade exklusive Titel in Kürze nur auf der Sony Konsole und natürlich ist die Xbox stärker aber was nützt die stärkste power der Welt bei den Konsolen, wenn es dafür einfach keine gescheiten Spiele gibt die auch mal das zeigen was die Konsole eigentlich drauf hat um eventuell Käufer auch für sich zu gewinnen vor allem Besitzer einer PlayStation so wie ich

  2. es kommt einfach zu wenig gutes exklusives, habe selber ne one und ps4 aber die one mangels neue games immer weniger in nutzung. hoffe es kommen mal wieder paar gute exclusives.

  3. naja da kommen bestimmt kaum gute Spiele raus leider, denn die ganzen großen tollen Titel sind teilweise und kommen zum Teil nur für Playstation somit, auch wenn manche stark an die Xbox glauben und sich selbst einreden das dies die beste Konsole ever ist, fehlen aber wenn man auch dieser Spieler zugeben müssen, die Spiele!

    Was nützt eine X wenn die Leistung da ist, aber keine Spiele kommen, wie die Switch, die ich auch habe, aber nur Spiele habe bisher wie Xenoblade C2, Mario O. und Zelda…………ende………

    Die großen Titel sind bisher noch nicht in sicht……daher….Days Gone, Death Streanding, God of War, Nioh, Tales of Spiele usw. Playstation hat einfach viel mehr Spiel daher aktuell die besseren als die Xbox.

    Glaube wenn Microsoft da nicht mal langsam mit paar guten Titeln kommt sehe ich schwarz für die Xbox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere