Düster und unheimlich – Downward Spiral: Horus Station – Dev Diary 1 Video

Düster und unheimlich – Downward Spiral: Horus Station – Dev Diary 1 Video

Das finnische Entwicklungsstudio 3rd Eye Studios hat etwas ganz Besonderes für die kommenden Spieler von Downward.Spiral: Horus Station: einen Blick in die Konzepte der High-Tech-Welt des Spiels. Im zugehörigen Entwicklertagebuch stellen 3rd Eye Studios Can Uzer vor, den Sound Designer des Spiels. Der die Herausforderungen und kreativen Entscheidungen vorstellt, die der gesamten Audiowelt von Downward Spiral: Horus Station zugrunde liegen.

Bei einem Spiel, das ohne Dialoge auskommt, spielt der Sound natürlich eine übergeordnete Rolle. Wenn man die Atmosphäre und die Erzählung aufbaut. Uzer spricht über den Wunsch des Teams, eine „analoge” und „utilitaristische” Soundumgebung zu erschaffen, die das Spiel so in den Kanon von klassischen Science Fiction Werken wie Solaris, Alien oder Moon bringt. Der Luftdruck der hydraulischen Mechanismen lässt die Luft vibrieren, während die Bolzenschusspistole – ein industrielles Werkzeug umgebaut zur Waffe – den eigenen charakteristischen Sound zum Gesamtbild einbringt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Teilen

1 thought on “Düster und unheimlich – Downward Spiral: Horus Station – Dev Diary 1 Video”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere