Dragon Ball FighterZ – Bardock und Broly bestätigt

Publisher Bandai Namco Entertainment bestätige das Implementieren der beiden Charaktere Bardock und Broly in ihr aktuelles Spiel Dragon Ball FighterZ. Einen genauen Termin nannte man nicht.

Dragon Ball FighterZ

Neben den aktuell 24 verfügbaren Charakteren werden also bald Son Gokus Vater Bardock und der legendäre Super Saiyajin Broly das Teilnehmerfeld vergrößern. Brolys Spezialfähigkeit wird der “Gigantische Meteor” sein, welcher drei KI-Leisten in Anspruch nimmt. Bardock verwendet hingegen den “Rächerangriff”, bei dem er sich in einen Super Saiyajin verwandelt und seinen Feind erbarmungslos attackiert. Zu den derzeit spielbaren Charakteren zählen außerdem nicht nur die üblichen Verdächtigen wie Son Goku und Vegeta, sondern auch die extra für das Spiel vom Dragonball Schöpfer Akira Toriyama erschaffene Cyborg21.

Zuzüglich der Ankündigung hat man mitgeteilt, dass Inhaber von Dragon Ball FighterZ zudem Dragon Ball Xenoverse 2 Kostüme sowie Accessoires auf Basis von Cyborg21 erhalten werden. Umgekehrt wird man Besitzern von Dragon Ball Xenoverse 2 in Dragon Ball FighterZ einen Kaioshin-Lobbycharakter und Stempel bieten. Neben den frisch angekündigten sollen im Laufe der nächsten Monate noch sechs weitere Charaktere folgen. Diese sind im Season Pass beinhaltet oder können separat gekauft werden.

Das 2.5D Beat’em up weiß durchaus zu überzeugen. Die schnellen 3vs3 Kämpfe sind eine Augenweide. Sowohl hart eingesottene Fans wie auch Neulinge sind verblüfft, wie sehr ein Spiel an ein Anime herankommen kann. Nicht umsonst hat das Spiel Review-Wertungen nahe der 90% Marke bekommen. Ein Blick lohnt sich auf alle Fälle. Dragon Ball FighterZ erschien Ende Januar für PS4, Xbox One und PC.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + dreizehn =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.